Kiss and Tell

Deutscher Titel: Süße Eroberung
(Blanvalet, 01/2002)

Amerikanische Originalausgabe: von 2000

Autorin: Cherry Adair

Verlag: Ivy Books

ISBN: 0-449-00683-2

Bewertung: 4.5

Alles was Marnie Wright sich in der Hütte ihrer Großmutter wünscht, ist ein bisschen Zeit zum Nachdenken. Sie muss entscheiden was sie nun nach dem Tod ihrer Großmutter mit ihrem Leben anfangen will. Bisher ist sie bei ihrem Vater und ihren 4 Brüdern immer den Weg des geringsten Widerstandes gegangen. Sie hat nicht widersprochen und sich stets den Vorschlägen ihrer überbesorgten Brüder gefügt. Aber diese Zeiten sind vorbei. Sie möchte Illustratorin werden, denn zeichnen kann sie sehr gut, und den Job als Programmiererin in der Computerfirma ihres Vaters aufgeben. Womit sie allerdings nicht gerechnet hat, das sie das Wochenende in den Bergen zu einem Abenteuertrip entwickeln könnte. Bei einem Ausflug mit ihrem Hund Duchess stößt sie auf den undurchsichtigen Jake Dolan, der sie regelrecht zwingt, sein Land zu verlassen. Als kurz darauf jedoch ein Baum auf die Hütte ihrer Großmutter stürzt, findet sie bei Jake Dolan Unterschlupf.

Marnie weiß nicht, das sich unter der Hütte von Jake ein "Bunker" befindet, ausgerüstet mit den neuesten High Tech Anlagen. Jake hat für eine Anti-Terroristen-Einheit gearbeitet, doch plötzlich will man ihn als einen Verräter hinstellen. Um herauszufinden wer diesen Verrat geplant hat, hat er sich in die Berge zurückgezogen. Niemand weiß von seinem geheimen Stützpunkt, trotzdem entdeckt Marnie bei einem Spaziergang plötzlich verhüllte bewaffnete Gestalten. Und so werden beide verfolgt und müssen um ihr Leben fürchten. Jake bleibt nichts anderes übrig, als Marnie und ihren Hund mit in sein geheimes Versteck zu nehmen.

Während unter der Erde sprichwörtlich die Gefühle zwischen Ihnen explodieren, wird über der Erde ihr Tod geplant. Wird es Marnie und Jake gelingen einen Ausweg aus der verzwickten Situation zu finden? Und wird es eine Zukunft für sie geben?

Oh man was für ein Roman! Wer ein haarsträubendes Abenteuer sucht, liegt mit "Kiss and Tell" genau richtig. Cherry Adair verbindet Action, Romantik und einen flüssigen Schreibstil auf wirklich einzigartige Weise. Mit dieser Geschichte ist für ein abwechslungsreiches Lesevergnügen gesorgt!

Kritik geschrieben am 20.10.01 von Isolde Wehr

Weitere Bücher von Cherry Adair:

|| Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite ||