"Wer bist du, Amanda"

Orginaltitel: Amanda (1995)

Autorin: Kay Hooper

Deutsche Erstveröffentlichung: 1997

Verlag: Bertelsmann Club

Preis: 29,80 DM

Bewertung: 3.5

 

Wer ist die junge Frau die plötzlich auf dem Familiensitz der Daltons auftaucht? Ist sie wirklich die vermisste Amanda oder einer Betrügerin? Alle Familienmitglieder sind misstrauisch, mit einer Ausnahme - Jesse Dalton - das Familienoberhaupt ist sich sicher das diese Frau seine vermisste Enkeltochter ist.

In die Lösung dieses Rätsels ist auch Walker McLellan interessiert, der Familienanwalt. Er verliebt sich in die mysteriöse Amanda. Sie kann sich nicht daran erinnern, wie sie zusammen mit ihrer Mutter vor zwanzig Jahren die Südstattenvilla Glory verlassen hat. Amanda ist zurückgekehrt um herauszufinden, was in dieser speziellen stürmischen Nacht wirklich passiert ist.

Jesse's Tochter Kate, die Haushälterin Maggy und seine Enkelkinder Reece und Sully nicht froh darüber Amanda zurückzuhaben, weil Jesse sein Testament zu ihren Gunsten ändern will. Sie soll die Erbin seines Multi-Millionen Dollar Anwesens werden. So ist es nicht verwunderlich, das plötzlich seltsame und beängstigende Dinge mit Amanda passieren.

Amanda muss gegen Neid und Missgunst ankämpfen, weil niemand an ihre selbstlosen Motive glaubt. Sie kann mit Walker nicht über die Wahrheit reden, weil jemand versucht sie zu ermorden und sie nicht weiss, wer dieser Jemand ist.

Um eine Antwort auf die Frage zu finden, warum Amanda und ihre Mutter Glory vor zwanzig Jahren verlassen haben, muss eine ganze Reihe von Geheimnissen gelüftet werden. Am Ende müssen Walker und Amanda um ihr Leben und ihre Liebe kämpfen.

Kritik geschrieben am 28.05.97 von I. Wehr

Weitere Kay Hooper Reviews:

  • The Wizard of Seattle
  • Stealing Shadows
  • After Caroline
  • Amanda
  • DieAugen des Bösen
  • || Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||