The Stiff and the Dead

Amerikanische Originalausgabe: von 2005

Autorin: Lori Avocato

Verlag: Avon

Bewertung: 4.5

Ein aufgeklärter Versicherungsbetrug macht noch keinen Neuling zu einem erfahrenen Ermittler, das muss Pauline Sokol bald feststellen. Ihr Boss überträgt ihr einen neuen Fall, Medikamentenbetrug bei einer Seniorengruppe. Pauline fügt sich in ihre Ermittlungen, sie muss sich als Rentnerin verkleiden und im Seniorencenter ermitteln, in dem sich auch ihre Onkel Walt und Stash aufhalten. Ihre Verkleidung darf natürlich nicht auffliegen, sonst wäre die ganze Arbeit umsonst gewesen.

Zu dumm aber auch das ausgerechnet Nick und wieder Jagger dafür sorgen, das ihre Gedanken nicht immer bei der Arbeit sind. Es ist aber auch sehr schwer, zwei so faszinierende Männer auf Abstand zu halten, obwohl wenn Pauline genauer drüber nachdenkt, will sie das ja gar nicht. Aber ist es überhaupt möglich sich für einen der beiden zu entscheiden? Und was passiert mit all dem Viagra das die Senioren verschrieben bekommen?

Der zweite Roman aus der Pauline Sokol Reihe ist ebenfalls ein absolutes Lesevergnügen. Spannung, Spaß und aberwitzige Verwicklungen sind garantiert. Pauline ist eine neue Heldin am Serienhimmel, die sich hoffentlich noch lange halten wird, ich freue mich jedenfalls auf die weiteren Romane aus der Reihe.

Kritik geschrieben am 03.01.09 von Isolde W.

Weitere Bücher der Autorin:

|| Zurück zu Spannung und Geheimnissen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite ||