"Stadt der dunkeln Masken

Autorin: Ingeborg Bayer

Verlag: Heyne,  2007, 349 S

ISBN:  978-3-453-47065-1

Bewertung: 4.0



18. Jahrhundert: zur Zeit der napoleonischen Besatzung kommt die junge Ursul aus der Nürnberger Kaufmannsfamilie Helmbrecht mit ihrem Onkel nach Venedig. Das Leben dort verändert sich grundlegend; so erlebt sie z. B. den Fall der Mauern des jüdischen Ghettos mit. Durch Leone, mit dessen Familie Ursuls Onkel Geschäfte macht, gelangt sie an einen rätselhaften Kupferstich, der Leones Vorfahrin Lea Coen gehörte und drei Frauen vor einem Schiff zeigt. Eine davon muss wohl Lea sein, doch wer sind die anderen? Eine der abgebildeten Frauen erinnert Ursuls Onkel an ein Porträt zuhause in Nürnberg, das eine Margarethe Helmbrecht zeigt, die vor langer Zeit in Venedig lebte, einen Parfümhandel eröffnete und später dann ins sogenannte Weihrauchland zog, von wo sie niemals mehr zurückkehrte. Ursul, die von dieser Geschichte fasziniert ist, macht sich auf die Suche nach weiteren Informationen und gelangt über Umwege an ein Tagebuch dieser Margarethe.

Zu gleicher Zeit ist Chiara auf der Suche nach einem Palazzo aus dem Cinquecento - sie will das Werk ihres verstorbenen Vaters fortführen, der ein Buch über die architektonischen Unterschiede venezianischer Paläste schrieb, und gerade ein solcher aus dieser Epoche fehlt ihr noch. Sie mietet einen verfallenden Palast, der einem Signore Basso gehört; in der Annahme, dass sie dort in Ruhe arbeiten kann - doch ständig tauchen irgendwelche Leute auf, die irgendwie mit der geheimnisvollen Geschichte des Palazzo zusammenhängen, und dann entdeckt sie auch noch ein bisher verborgenes Zimmer. Und irgendwann treffen Chiara und Ursul auf ihrer Suche nach der Vergangenheit zusammen.

Der letzte Teil von Ingeborg Bayer's Venedig-Trilogie bietet wieder interessante Einblicke in die venezianische Geschichte; die Handlungsstränge sind jedoch teilweise recht sprunghaft, und das offene Ende mag nicht so ganz zufriedenstellend wirken.

Kritik geschrieben von Sabine R., 30.12.2007

Weitere Bücher der Autorin:

|| Zurück zu sonstigen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||