Loose Lips

Amerikanisches Audiobook: unabridged (ungekürzt, 5 Kassetten)

Autorin: Claire Berlinski

Verlag: Brilliance Audio

Preis: $ 27,95

Bewertung: 3.5

Selena Keller hat eigentlich mehr aus Langeweile und Spaß eine "Pseudo-Bewerbung" an die CIA geschickt, wenn man arbeitslos ist, greift man nach jedem Strohhalm. Umso erstaunter ist sie, das man sie tatsächlich zu einem Vorstellungsgespräch einlädt. Sie glaubt nicht, das sie sämtliche Sicherheitstest und Vergangenheitskontrollen bestehen wird, dafür war ihr Leben bisher zu ungewöhnlich. Aber Selena besteht alle Tests und kommt ins CIA-Trainingslager. Man verpasst ihr eine neue Identität und in den nächsten Monaten wird sie lernen mit Geheimnissen zu leben und ihre ganze Aufmerksamkeit in den Dienst des Staates zu stellen. Dazu gehört auch, das sie ihre Familie nicht mehr sehen wird.

Die Ausbildung zu einem CIA-Agenten, ist umfangreicher und schwieriger, als Selena sich das vorgestellt hat. Sie findet in ihren Mitstreitern nicht viele Gleichgesinnte, und so freundet sie sich eines Tages mit dem übergewichtigen Stan an. Sie ist geschockt als Stan mehr von ihr will, sie als Schönheit kann sich doch nicht mit einem übergewichtigen Typen abgeben. Aber auch diese Einstellung legt Selena ab, als Stan sich als guter Freund erweist und ihr hilft, ihre katastrophalen Fahrkünste zu verbessern.

Aber kann man sich bei der CIA sicher fühlen? Verheimlicht Stan ihr etwa etwas?

Eigentlich hörte sich die Story ganz interessant an, dann stellte sich jedoch heraus, das die Autorin die CIA-Ausbildung in wirklich allen langweiligen Einzelheiten beschreibt. Das ganze ist eher eine Biografie als ein Roman, es gibt kaum Dialoge aber sehr viele Beschreibungen, die so ausführlich nicht hätten sein müssen. Die Geschichte ist zwar ungewöhnlich, aber nicht spannend genug zu Papier gebracht worden.

Kritik geschrieben am 27.09.03 von Isolde W.

|| Zurück zu Hörbüchern || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite ||