"Lioness"

Amerikanisches Audiobook: abridged (gekürzt)

Autorin: Nell Brien

Verlag: dh Audio

Bewertung: 4.5

Der Tod ihres Zwillingsbruders macht Cat Stanton sehr zu schaffen. Sie hat schon fast akzeptiert das während einer Safari in Afrika einfach ein Unfall passiert ist bei dem Joel starb, da erhält Cat einen Brief von ihrem verstorbenen Bruder. Und plötzlich ist es ihr wichtiger denn je, selber nach Afrika zu fliegen und die wahren Ursachen herauszufinden. Cat und Joel sind Amerikaner. Sie haben als Architekten gearbeitet und sollten den geeigneten Standort für ein neues Hotel in Afrika finden. Joels Brief jedoch lässt erkennen, dass auf dieser Safari nicht alles mit rechten Dingen zugegangen ist, denn die Fotos die er geschossen hat, sind plötzlich verschwunden.

In Nairobi angekommen, engagiert Cat Dan Campbell, den Mann der auch für Joels Sicherheit zuständig war, denn nur Campell Safaris kennt die Tour, die Joel zurückgelegt hat. Und sie vermutet das Dan mehr über den Tod ihres Bruder weiß, als er ihr sagt. Daher will Cat genau die gleichen Orte besuchen, wie auch ihr Bruder.

Man begibt sich also in die afrikanische Wildnis und Cat ist allein mit Dan, seinem Geschäftspartner Tom M'Bala und einigen Maasai-Kriegern. Was sie dort entdeckt, schockiert sie bis in ihr tiefstes Inneres. Je weiter die Reise voranschreitet, desto mehr fasziniert sie die Landschaft Afrikas, aber desto größter scheint auch die Gefahr zu werden, die dort draußen lauert.

Diese Geschichte hat mich absolut fasziniert. Allein die Beschreibungen von Afrika sind so lebendig, dass man meint die wilden Tiere vor sich zu sehen, welche die Autorin anschaulich darstellt. Nell Brien ist eine neue Autorin, von der ich gern noch mehr lesen möchte. Sie schafft es den Leser mit absolut jedem Wort zu fesseln.

Kritik geschrieben am 27.12.00 von Isolde W.

|| Zurück zu Hörbüchern || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||