Suzanne Brockmann Review Page (2)

|| It Came Upon a Midnight Clear || Harvard's Education (Isolde) || Everyday, Average Jones (Isolde) || Frisco's Kid (Isolde) || Forever Blue (Isolde) ||

Suzanne Brockmann Review Page 1

"It Came Upon a Midnight Clear"


Amerikanische Originalausgabe:
von 1998
Verlag: Silhouette (Intimate Moments Band 896)
Preis: $ 4,25
Bewertung: 3.5
Anmerkung: Tall, Dark and Dangerous Serie Teil 6

"Crash" Hawken gehört einer Spezialeinheit an und er kann nicht glauben, das man ihn für den Tod seines Ziehvaters Jake Robinsons, eines Admirals, verantwortlich macht. Das bevorstehende Weihnachtsfest hat nichts mit Frieden und Besinnlichkeit für Crash zu tun. Er muss aus dem Gerichtsgebäude fliehen, um seine Unschuld zu beweisen. Und ihm dabei helfen kann nur eine Person, nämlich Nell Burns.

Nell war Assistentin für Daisy Owen, der Cousine von Crash, die wiederum seit vielen Jahren mit Admiral Jake Robinson liiert war. Daisy und Jake waren in all den Jahren wie Ersatzeltern für Crash gewesen. Im vorherigen Jahr jedoch starb Daisy an Krebs. Sie hatte darum gebeten das Crash in ihren letzten Wochen bei ihr ist und so sind sich Nell und Crash immer näher gekommen. Doch der verschwiegene Kämpfer sah keine Zukunft für eine Frau an seiner Seite, daher ließ er Nell ziehen.

Aber weder Nell noch Crash konnten die gemeinsame Zeit aus ihrem Gedächtnis verbannen. Kann Nell dem Flüchtigen helfen seine Unschuld zu beweisen? Und wird sie dabei ihr Herz für immer an ihn verlieren?

Diesen "Tall, Dark & Dangerous" Roman fand ich nicht sehr berauschend. Die Vorgeschichte zieht sich ewig hin und erst im letzten Drittel wird es spannend. Schade, da hätte Suzanne Brockmann mehr daraus machen können. Die Hauptfiguren hinterlassen beim Leser keinen großen Eindruck. 

Reviewed am 09.08.08 von Isolde W.

Zurück zum Anfang der Seite


"Harvard's Education"


Amerikanische Originalausgabe:
von 1998
Verlag: Silhouette (Intimate Moments Band 884)
Preis: $ 4,25
Bewertung: 4.0
Anmerkung: Tall, Dark and Dangerous Serie Teil 5

Harvard, wie Senior Chief Daryl Becker von seinen Navy SEAL Kollegen genannt wird, trainiert zusammen mit den restlichen Alpha Squad Mitgliedern einige FInCOM Agenten, damit man eine gemeinsame Antiterror-Einheit bilden kann. Doch die FInCOM Agenten sind, bis auf P.J. Richards, eher Schreibtischtäter. Und P.J., als einzige Frau zwischen all den Männern, hat es eh schon schwer genug. Bei einer Übung zieht sie sich eine Verletzung zu, da sie als einzige gemerkt hat, das etwas nicht stimmt. Das Alpha Squad hat auch schon wahr genommen, das sie mehr Sachverstand als alle ihre Kollegen hat. Und besonders Harvard fühlt sich von ihrer Weiblichkeit angezogen. Doch P.J. versucht ihn auf Abstand zu halten.

Auch P.J. kann nicht leugnen, das Harvard eine gewisse Anziehungskraft auf sie ausübt. Doch eine Beziehung lenkt nur von ihren eigenen Zielen ab, und das will P.J. doch gar nicht, oder? In den kommenden Wochen fällt es ihr immer schwerer, den gut aussehenden Mann auf Abstand zu halten. Kann es zwischen ihnen nie mehr geben als Freundschaft?

Erneut ein Suzanne Brockmann Roman der beweist, das die Autorin ihr Handwerk versteht. Auch "Harvard's Education" aus der Reihe "Tall, Dark & Dangerous" ist ein besonderer Lesespaß. In dieser Geschichte steckt mehr emotionale Tiefe als in manch anderem seitenfüllenden Roman.

Reviewed am 16.06.07 von Isolde W.

Zurück zum Anfang der Seite


"Everyday, Average Jones"


Amerikanische Originalausgabe:
von 1998
Verlag: Silhouette (Intimate Moments Band 872)
Preis: $ 4,25
Bewertung: 4.5
Anmerkung: Tall, Dark and Dangerous Serie Teil 4

Melody Evans und Harlan "Cowboy" Jones haben vor einigen Monaten einige unvergessliche Tage und Nächte miteinander verbracht. Nachdem Cowboy, der ein Navy SEAL ist, Melody aus einer von Terroristen besetzten amerikanischen Botschaft befreit hat und in Sicherheit brachte, konnten beide die Finger nicht voneinander lassen. Doch Melody war klar, das sie keine gemeinsame Zukunft haben können und deshalb hat sie ihre Affäre beendet, als Cowboy zu seinem nächsten Einsatz gerufen wurde. Doch beide konnten einander einfach nicht vergessen. Und so beschließt Cowboy, als er in der Nähe von Melodys Heimatstadt stationiert ist, das er sie besuchen will.

Umso größer ist sein Erstaunen, als er von einer schwangeren Melody empfangen wird. Sie hatte ihm nicht gesagt, das eine der heißen Nächte Folgen hatte. Cowboy ist sofort klar, das er sich um sein Kind kümmern wird und so will er Melody heiraten. Doch die wünscht sich einen zuverlässigen Ehemann mit einem normalen Job. Und so kämpfen die beiden Sturköpfe gegen ihre Gefühle an. Kann es bei zwei so unterschiedlichen Menschen überhaupt ein Happy End geben?

Einfühlsam schafft es Suzanne Brockmann auch diese beiden Figuren dem Herzen des Lesers nahe zu bringen. Einerseits kann man Melody und ihre Ängste verstehen, andererseits will man das sie endlich einsieht das Cowboy der einzig richtige Mann für sie ist. Ein weiterer ungewöhnlicher Roman aus der Tall, Dark & Dangerous Reihe! 

Reviewed am 30.04.06 von Isolde W.

Zurück zum Anfang der Seite


"Frisco's Kid"

Deutscher Titel: Sag ja zum Leben (Cora, Collection Baccara Bd. 199, 27.06.03)
Amerikanische Originalausgabe:
von 1997
Verlag: Silhouette (Intimate Moments Band 759)
Preis: $ 3,99
Bewertung: 4.5
Anmerkung: Tall, Dark and Dangerous Serie Teil 3

Frisco wurde vor einigen Jahren bei einem Einsatz schwer verwundet. Eigentlich hatte man ihm gesagt, er würde nie wieder laufen können, doch mit Willensstärke und jeder Menge Mut hat er seine Genesung soweit vorangetrieben, das er wenigstens wieder an Krücken laufen kann. Für ihn ist das lange nicht genug. Sein ganzes Leben lang wollte Frisco ein SEAL sein, die Vorstellung das er nie wieder mit seinen Teamkollegen zu einem Einsatz gerufen werden kann, bringt ihn fast um. Umso mehr trifft es ihn, als er das Ende seiner Karriere vor sich sieht. Jetzt wäre der beste Zeitpunkt, in tiefstem Selbstmitleid zu versinken, aber ausgerechnet da taucht seine Schwester bei ihm auf und bittet ihn, für einige Zeit auf seine Nichte aufzupassen, da sie betrunken Auto gefahren ist, einen Unfall verursacht hat und jetzt auf Entzug muss. Und so sieht sich Frisco einer Aufgabe gegenüber, die genauso schwer ist, wie ein geheimer SEAL-Auftrag. Denn was weiß er schon von kleinen Mädchen. Aber zum Glück gibt es da seine Nachbarin Mia Summerton, die ihm notfalls zur Seite steht. Doch Mia findet ihren Nachbarn zwar sehr sexy, glaubt jedoch man kann Konflikte ohne Waffen lösen und dann ist da auch noch das Alkoholproblem, mit dem Frisco zu kämpfen hat. Will sie sich wirklich mit so einem Mann einlassen?

Diesen Helden muss man einfach lieben! Soviel Willenstärke wie Suzanne Brockmann ihrer Hauptperson eingeflößt hat, das verlangt nicht nur der Heldin sondern auch dem Leser Respekt ab. Ein wahrlich zu Herzen gehender Roman!

Reviewed am 29.01.06 von Isolde W.

Zurück zum Anfang der Seite


"Forever Blue"

Amerikanische Originalausgabe: von 1996
Verlag: Silhouette (Intimate Moments Band 742)
Preis: $ 3,99
Bewertung: 4.5
Anmerkung: Tall, Dark and Dangerous Serie Teil 2

Blue McCoy ist zurück! Lucy Tait kann die Nachricht kaum glauben. Für sie ist Blue der perfekte Held und seit vielen Jahren schwärmt sie heimlich für den gut aussehenden Navy SEAL. Und wieder mal muss Blue ihr aus der Patsche helfen. Seit kurzem ist Lucy nämlich Polizistin in Hatboro Creek, einer Kleinstadt in South Carolina. Gerade als Blue in der Stadt eintrifft wird Lucy von einem aufgebrachten Einwohner mit einer Waffe bedroht und Blue entschärft die Situation. Zum ersten Mal scheint er sie als Frau wahrzunehmen und kaum zu glauben, Blue lädt sie als sein Date mit auf den Hochzeitsempfang seines Bruders ein. Die ganze Stadt ist neugierig, denn immerhin hat Blue früher für seine angehende Schwägerin geschwärmt. Dabei ist es egal, das Gerry eigentlich sein Stiefbruder ist, er wünscht den beiden nur das Beste. Doch dann kommt es zwischen den Stiefbrüder zu einem Streit, und auch Lucy ist sich sicher, Blue hat die schöne Jenny Lee nie vergessen. Doch es kommt noch viel schlimmer für Blue und Lucy ist die Einzige, die an ihn glaubt, doch wie weit reicht ihr Vertrauen in ihn?

Auch der zweite Teil der Tall, Dark & Dangerous-Serie von Suzanne Brockmann kann sich sehen lassen! Ein unwiderstehlicher Held, eine Heldin die weiß was sie will sowie Action und Abenteuer sind gut gemischt. Der Roman macht Lust auf mehr!

Reviewed am 29.01.06 von Isolde W.

Zurück zum Anfang der Seite


|| Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite ||