"Sweet Suspicion"

Autorin:  Nina Bruhns

Verlag:  Silhouette Intimate Moments 1277, 2004

ISBN:
0373273479

Bewertung:  4.5

FBI Agent Remi Beaulieux soll einen Undercoverauftrag übernehmen. Kurz bevor es für ihn in den Untergrund geht, will er noch einen Blick auf die Informantin werfen, die aus dem Inneren der Gruppe um den Drogenboss James Davies dem FBI nützliche Details verrät. Doch kurz nachdem Remi die schöne Muse Summerville das erste Mal gesehen hat, geht alles den Bach herunter - Remi's Undercover-Identität und Muse's Informatendasein scheinen enttarnt. Remi soll Muse aus der Gefahrenzone bringen. Sehr bald schon wird allerdings klar, dass das FBI in den eigenen Reihen einen Verräter zu haben scheint und der will Muse so schnell als möglich aus dem Weg schaffen. Für die beiden beginnt eine Flucht quer durch die Bayous Louisianas, immer nur einen kleinen Schritt den Verfolgern voraus.

Neben dem Suspense-Plot geht es natürlich um die Beziehung der beiden und auch um Muse und Remi's seelische Wunden, die beide schon seit früher Jugend mit sich herumschleppen.Der Plot ist action- und temporeich, aber auch mit einigen ruhigen Szenen dazwischen, in denen die beiden lernen, sich wieder einem Menschen gegenüber anzuvertrauen.

Remi ist mal wieder ein typischer Alpha-Mann - sehr besitzergreifend, bossy und lange Zeit emotional sehr verschlossen. Muse erweist sich allerdings als würdige Partnerin für ihn. Wirkt sie am Anfang wie ein oberflächliches kleines Püppchen wird schnell klar, dass sich eine Menge mehr hinter der Fassade versteckt und dass sie sich von Remi schon gleich gar nicht einschüchtern lässt.

Das Buch gehört zu "Sweet Revenge", einer ebenfalls bei Silhouette erschienenen Story. Allerdings sind die beiden recht ungewöhnlich miteinander verbunden - beide spielen zeitlich parallel. In "Sweet Revenge" geht es um die Story von Muse' Zwillingsschwester, die sich nach New Orleans auf die Suche nach ihrer "verschollenen" Schwester macht.

Nina Bruhns schreibt übrigens unter dem Namen Nikita Black auch Erotica.

Alex, 14.4.2004

Weitere Bücher der Autorin:

|| Zurück zu Zeitgenössischen Liebesromanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||