"Im Banne des schwarzen Engels"

Originaltitel: The Black Angel, 1993

Autorin: Cordia Byers

Deutsche Erstveroeffentlichung: 1997

Verlag: Bastei Luebbe

Preis: 10,90 DM

ISBN: 3-404-12641-6

Bewertung: 3.0

 

Nach dem Tod ihrer Mutter gibt es niemanden mehr der Brianna vor ihrem Stiefvater beschützen könnte. Lord Montague ist mehr ein Teufel als ein Heiliger. In dem Moment da Brianna herausfindet, daß sie in Zukunft die Geliebte ihres Stiefvaters sein soll, beschließt sie um sich selbst zu beschützen, ihn zu töten. Nach dem vermeintlichen Mord flieht sie zusammen mit ihrer Zofe Rachel. Sie nehmen ein Schiff zu den Westindischen Inseln.

Während eines furchtbaren Sturmes geht das Schiff unter. Brianna und Rachel allerdings überleben das Unglück mit Hilfe eines Flosses. Nach drei Tagen werden wie von Captain Roarke O'Connor aufgelesen, der den Gedanken Frauen an Bord zu haben, gar nicht mag. Aber da sie krank sind und die Hilfe eines Arztes brauchen, überläßt er ihnen seine Kapitänskabine.

Rachel findet sehr schnell neues Glück bei dem Schiffsarzt Dr. Flieding. Nach ihrer Ankunft auf St. Eustatuis heiratet sie ihn. Aber Brianna und Roarkes gemeinsamer Zukunft steht noch ein langer Weg bevor, voll von Mißverständnissen und Geheimnissen aus der Vergangenheit, die überwunden werden müssen.

Kritik geschrieben am 19.04.97 von I. Wehr

|| Zurück zu Historischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite||