"Orchid"

Autorin: Jayne Castle

Amerikanisches Audiobook unabridged (ungekürzt)

Verlag: Books on Tape Audio

Bewertung: 3.5

 

Orchid Adams lebt auf St. Helen's, einer erdähnlichen Kolonie im All. Einerseits arbeitet sie als "Prisma" für Leute mit paranormalen Fähigkeiten, andererseits schreibt sie Liebesromane über "Psychic-Vampires". Einer ihrer Aufträge führt sie zu Rafe Stonebraker, einem düsteren und mysteriösen Mann mit sehr hohen paranormalen Fähigkeiten, die er zu verheimlichen versucht. Rafe ist ein sogenanntes "Talent" und um seine Fähigkeiten voll zu nutzen, benötigt er ein Prisma. Rafe ist außerdem dringend auf der Suche nach einer Ehefrau, denn wenn er das Geschäft seines Großvaters übernehmen und wieder auf Vordermann bringen will, muss er sich den Lebensweisen der Stadt anpassen, das heißt er braucht eine von einer Heiratsagentur vermittelte Ehe.

Orchid hat auch als Prisma sehr viele paranormale Fähigkeiten, die über das normale Level hinausgehen. Rafe fühlt sich von der jungen Frau immer mehr angezogen. Könnte sie die Richtige sein? Da wird eine seltsame Alien-Reliquie gestohlen und Rafe und Orchid machen sich zusammen auf die Suche danach. Bald werden Anschläge auf sie verübt. Was steckt wirklich hinter dem Diebstahl?

Leider konnte mich dieser Jayne Castle Futuristic überhaupt nicht richtig begeistern. Dafür ist die Geschichte einfach zu "erdähnlich" und zu auch hier lebt die Autorin ihre Fantasien über erfundene Kampf- und Meditationsarten voll aus. Das war einfach ein bisschen zuviel des guten.

Kritik geschrieben am 16.10.02 von Isolde W.

Weitere Jayne Castle Reviews:

  • Amaryllis
  • Zinnia (Friederike)
  • Zinnia (Isolde)
  • || Zurück zu Audiobooks || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen||
    ||
    Zurück zur Hauptseite || Zurück zur Jayne Castle Page ||