"Heart of Deception"

Deutscher Titel: Königin der Diebe

(erscheint am 14.09.01 bei Cora als Historical Gold Extra Band)

Amerikanische Originalausgabe: von 1999

Autorin: Taylor Chase

Verlag: Harper Paperbacks

ISBN: 0-06-101289-0

Bewertung: 5.0

 

London, 1586: vor kurzem wurde eine Verschwörung gegen Königin Elizabeth I. entdeckt, bei der die katholische Königin Mary von Schottland auf den Thron gelangen sollte. Raphael "Rafe" Fletcher, achtundzwanzigjähriger Enkel des wohlhabenden Waffenherstellers George Easton ist gerade aus dem Krieg in den Niederlanden zurückgekehrt und muss von seinem treuen Freund Sir Gabriel Darren erfahren, daß ein Großteil einer Waffenlieferung von Easton Arms, die an die Armee Elizabeths geliefert wurde, manipuliert wurde, damit die Pistolen nicht mehr richtig funktionieren. Aus diesem Grunde wurden Rafes Grossvater und sein Cousin Peter wegen Verdachts auf Verrat gegen die Königin inhaftiert. Gabriel, der den wahren Tätern auf der Spur ist, stirbt nach einem Anschlag auf sein Leben in Rafes Armen - er kann gerade noch die Codenamen zweier Verdächtiger mitteilen. Die manipulierten Waffen waren in einem Gebäude untergebracht, das sich im Bezirk "The Clink" in Southwark befindet - dieser Bezirk wird von dem Geschwisterpaar Nick und Vivian Swift, "König und Königin der Unterwelt" regiert.

Rafe, der seine Verwandten vor der drohenden Hinrichtung bewahren und Gabriels Mörder finden will, schleicht sich in das Vertrauen der Swifts ein und wird bald als Vivians Leibwächter akzeptiert. Er, der der Meinung war, er könne für die "Unterweltherrscherin" nur Hass und Verachtung empfinden, ist von Anfang an fasziniert von dieser lebendigen, starken, sinnlichen Frau. Auch Vivian kann die starke Anziehungskraft zwischen ihnen beiden bald nicht mehr leugnen, und Rafe wird ihr Geliebter.

Rafe müht sich verzweifelt, genug Informationen zu sammeln, um dem wahren Verräter auf die Spur zu kommen - dies ist garnicht so einfach, da es deren viele gibt: der gegenerische Unterweltherrscher Jake Rivett, ein Hauptfeind der Swifts; Garnet, Vivians ehemaliger Geliebter; der Schauspieler Ambrose "Rosy" Piper, der Geliebte von Nick Swift; die Swifts selbst. Rafe der sich in Vivian verliebt hat, weigert sich zu glauben, dass sie an diesen Machenschaften beteiligt ist. Gerade als auch Vivian genug Vertrauen zu ihm gefasst hat, und ihm das Geheimnis ihrer Herkunft und traurigen Vergangenheit anvertraut hat, findet Rafe Beweisstücke, die andeuten, daß sie doch an dem Komplott und Gabriels Tod beteiligt sein muß. Schweren Herzens meldet Rafe diese Fakten dem Geheimdienstchef, für den er insgeheim tätig ist.

Vivian wird verhaftet, dann von Rivett entführt. Rafe befallen inzwischen Zweifel an seiner Entscheidung. Kann er Vivian noch rechtzeitig aus den Klauen Rivetss befreien? Schafft er es, den oder die wahren Übeltäter ausfindig zu machen, seine Familie vor dem Galgen zu bewahren und einen weiteren Anschlag auf das Leben der Königin zu verhindern? Wird Vivian ihm seinen Betrug und Verrat jemals verzeihen können?

Eine wundervolle, sehr spannende, abenteuerliche, düstere und auch sinnliche Geschichte; mit interessanten, ausgezeichnet dargestellten Haupt- und Nebenfiguren, besonders die Heldin ist eine aussergewöhnlich starke, unabhängige und faszinierende Frau. Ein sehr empfehlenswerter Roman, der aus der Masse herausragt; für die etwas empfindsameren Leserinnen jedoch vielleicht nicht ganz geeignet.

Kritik geschrieben am 13.03.00 von Sabine R.

Weitere Bücher von Gayle Feyrer aka Taylor Chase:

|| Zurück zu Historischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite||