"The Palace Tiger"

Deutscher Titel: Die List des Tigers (Goldmann, 05/06)

Englische Originalausgabe von: 2005

Autorin: Barbara Cleverly

Verlag: Constable & Robinson, London, 308 S.,

ISBN: 1-84529-048-8

Bewertung: 4.5


Indien, 1922: Offiziell soll Commander Joe Sandilands, auf Einladung des Maharajahs von Ranipur, an einer Tigerjagd teilnehmen - ein menschenfressender Tiger versetzt die dörfliche Bevölkerung in Angst und Schrecken. Doch so ganz nebenbei soll Joe, im Auftrag von Sir George Jardine, dem Governor von Bengalen, Augen und Ohren offen halten, um über die Probleme im unabhängigen, mit den Briten zusammenarbeitenden Staat Ranipur, zu berichten. Udai Singh, der Maharajah, ist unheilbar krank und wird bald sterben; es ist immer noch nicht klar, wer zu seinem Nachfolger bestimmt werden soll. Sein ältester Sohn und erster Thronanwärter starb bei einem bedauerlichen Unfall - war es wirklich nur ein Unfall? -, und als Joe in Ranipur eintrifft, muss er miterleben, wie der zweite Sohn Prithvi bei einem tragischen Flugzeugunfall ums Leben kommt.

Madeleine, die amerikanische Ehefrau von Prithvi, ist überzeugt davon, dass jemand ihren Mann ermordet hat - und tatsächlich finden sich eindeutige Spuren, dass an dem Flugzeug Manipulationen vorgenommen wurden. Nun bleibt nur noch ein Sohn übrig, der zwölfjährige Bahadur, der in den Augen der Briten der ideale Thronerbe wäre - doch er ist nur der Sohn einer einfachen Konkubine. Bahadur, der Angst um sein Leben hat, bittet Joe Sandilands, ihn zu beschützen. In einer glanzvollen Umgebung, hin- und hergerissen zwischen alten Rajput-Traditionen und der Moderne, inmitten von Palast-Intrigen und den Vorbereitungen zur Tigerjagd spitzt sich die Situation dramatisch zu.

Mit dem vierten Teil der Commander Sandilands Reihe ist Barbara Cleverly wieder eine ausgezeichnete, spannende Geschichte gelungen; voll von lebendigen, farbenprächtigen Charakteren, einem interessanten, faszinierendem Hintergrund und vielen überraschenden Wendungen; das Ganze ist mit viel Atmosphäre in Szene gesetzt - der Leser kann sich so richtig hineinversetzen in die Story und sich das ganze als Film vorstellen.

Reviewed von Sabine R., 16.01.2006

Weitere Bücher der Autorin:

|| Zurück zu Spannung und Geheimnisse || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||