"WindFall"

Autorin: Charlotte Boyett-Compo

Genre:  Erotik-Fantasy

Bewertung: 4.5


"WindFall" ist Fantasy und Liebesgeschichte in einem. Die Geschichte spielt in einer  fiktiven Welt, die Charlotte Boyett-Compo geschaffen und für eine Vielzahl weitere Romane verwendet hat.  "WindFall" ist der erste Band der WindTales-Trilogie. Der zweite Band heißt "WindChance". Sie teilen sich die selbe Fantasy-Welt mit der WindLegends Saga,  einer Serie, die mit "The Keeper of the Wind" beginnt.  Es ist eine Welt mit extrem kalten Wintern und Grausamkeit, aber auch von Freundschaft und heilender Magie.

Die Hauptpersonen des Romans sind die Geschwister Nicholas und Gillian Cree sowie  Prinz Kaelan Hesar. Während der Geschichte finden sie neue Freunde, und es kommen weitere Handlungsstränge hinzu, aber die zentrale Geschichte ist die der Liebe zwischen Gillian und Kaelan. Obwohl sie einander innig liebten und starke Persönlichkeiten sind, wurden sie fünf Jahre zuvor voneinander getrennt, durch Menschen, die für sie ihre eigenen Heiratspläne geschmiedet hatten. Nach Jahren der Einsamkeit finden sie einander unerwartet wieder, unter lebensgefährlichen Umständen. Es gelingt ihnen zu heiraten, getrennt zu fliehen, zu überleben und einander wieder zu finden. Doch niemals ist die Liebe zwischen diesen beiden Charakteren einfach und konfliktlos.

Man möchte dieses Buch am liebsten ohne Pause durchlesen, wegen der sympathischen Personen, deren Schicksal einen wirklich berührt. Die Handlung ist sehr dicht. Ihr größter Teil findet innerhalb von zwei Tagen statt, gemischt mit Rückblenden.  Es gibt eine Menge Action, Kämpfe, Gefahren und erotische Szenen. Spannung entsteht durch, dass ständig zwei Handlungsstränge parallel aufeinander zu laufen, und durch gelungene Perspektivenwechsel. Die Beschreibungen sind klar, aber nie zu lang, und die Autorin muss die Gedanken der Personen nicht lange erklären, denn sie sind schlüssig und werden durch  ihre Handlungen klar.
 
Der Roman beginnt mit wenigen Personen, und der Haupthandlung, während neue Personen, Plots und Informationen über die Vergangenheit nach und nach hinzu kommen. Mit jeder neuen Person wird die Handlung komplexer und vollständiger, und man erfährt, dass die Liebesgeschichte ihre Bedeutung innerhalb des Kampfes gegen das Böse hat.

Das Buch gibt es als eBook und als Taschenbuch. Bisher ist nur die englische Fassung erhältlich.

Kritik geschrieben am 24.05.2004 von Andrea

Weitere Bücher der Autorin:

|| Zurück zu Ebooks || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||