"The Listener"

Autorin: Kay David

Amerikanische Originalausgabe: von 2001

Verlag: Harlequin Superromance Bd. 985

Genre: Contemporary

Bewertung: 4.5

3. Teil der Triologie um das Emerald-Coast SWAT-Team

Dr. Maria Worley, die Psychologin des Emerald-Coast SWAT-Teams, soll auf Wunsch der Team-Kommandantin Lena McKinney dem Scharfschützen des Teams, Ryan Lukas, helfen, über den Tod seiner Ehefrau hinwegzukommen. Nur hat Ryan, der inzwischen sogar von Lena vom Dienst suspendiert wurde bis Maria ihn wieder in Ordnung bringt, nicht die leiseste Absicht, sich helfen zu lassen und schon gar nicht von der attraktiven Maria. Maria, die ihrerseits Schwierigkeiten hat, Ryan nur als Patienten und nicht als Mann wahrzunehmen, geht einige Kompromisse für Ryan ein, die teilweise eigentlich ihrer Auffassung von Berufsehre widersprechen.

Maria hat aber auch selbst Probleme, die sie trotz ihrer Berufsqualifikation nicht lösen kann: Ihr 14-jährigerSohn Chris läuft seit der Scheidung von ihrem Ehemann immer mehr aus dem Ruder und Ryan hat ihn sogar am Tatort eines Verbrechens, das von Jugendlichen Rowdies verübt wurde, beobachtet. Er hat viel Verständnis für den Jungen und bemüht sich, ihm zu helfen und schon bald wird es für ihn zur Gewohnheit, ihn aus Schwierigkeiten zu befreien, während Maria mit sich kämpft, ob sie ihre Berufsehre über Bord werfen und eine Affäre mit ihrem Patienten anfangen soll...

Auch diese dritte Geschichte der Reihe macht wieder Spass zu lesen. Wieder sind die Beweggründe und Handlungsweisen aller Personen sehr gut nachvollziehbar. Schade, dass die Triologie hiermit schon beendet ist. In erster Linie geht es in dem Buch wohl darum, dass man nicht alle Probleme alleine lösen kann und jeder mal lernen muss, Hilfe anzunehmen.

Review, 09.06.2001 von Ina D.

Weitere Bücher von Kay David:


|| Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||