"Die DeWildes - Julia Special 1997"

Verlag:  Verlag:Cora

Autoren: Diverse

Durchschnittsbewertung: 4.0

Diese erste Serie geht um Mitglieder der Familie DeWilde sowie um deren Verwandte und Freunde. In der Hauptsache drehen sich die 12 Romane um die Trennung des Familienoberhauptes und seiner Frau sowie um einen Juwelenraub vor 50 Jahren.

Jasmine Cresswell: Suche nach dem Glück (Shattered Vows)

Auseinandergerissen wird die Familie DeWilde, als Grace ihren Mann Jeffrey nach 32 Ehejahren überraschend verläßt. Das Unternehmen zu leiten, ist jetzt eine Herausforderung für den jungen Gabriel DeWilde. Wird ihm die ehrgeizige Designerin Lianne dabei helfen? Gelingt es ihr auch, in ihm Gefühle zu wecken, die stärker sind als seine Angst, in der Liebe so unglücklich zu werden wie seine Eltern?

Janis Flores: Gefährliche Intrigen (The Reluctant Bride)

Grace DeWilde, Chefin des berühmten Brautmoden-Unternehmens, hat sich nach 32 Ehejahren von ihrem Mann Jeffrey getrennt. Nun will sie in San Francisco ein eigenes Geschäft eröffnen. Hierfür engagiert sie die selbstbewußte Rita Shannon als Assistentin und den zuverlässigen Erik Mulholland als Finanzberater. Grace weiß nicht, dass Rita und Erik einst eine leidenschaftliche Affäre hatten. Und sie ahnt auch nicht, dass sie die beiden jetzt in große Gewissenskonflikte stürzt...

Kate Hoffmann :Ewiger Zauber der Liebe (Dressed to Thrill)

Grace DeWilde, Chefin des berühmten Brautmoden-Unternehmens, hat sich von ihrem Mann Jeffrey getrennt. Während sie in San Francisco ein Geschäft eröffnen will, möchte Sloan DeWilde die verlustreiche Filiale in New York am liebsten schließen. Doch diese Pläne durchkreuzt die attraktive und talentierte Dekorateurin Chloe Durrant. Sie steigert mit ihren Ideen rasch die Umsätze und stürzt Sloans Gefühle in ein Chaos. Verführen möchte er Chloe gern - aber gegen seine erwachende Liebe zu ihr wehrt es sich...

Daphne Clair: Der Familienskandal (Wilde Hearts)

Kostbare Juwelen aus der DeWilde-Kollektion sollen auf einer Galashow von DeWilde's in Sydney die Modelle bei der Vorführung der Brautkleider tragen. Zum Fest erscheint die Journalistin Natasha Pallas. Ryder Blake, Manager des Geschäfts, ist sofort von ihr fasziniert. Er weiß nicht, dass sie etwas verbirgt: Sie will ein Armband heimlich in die DeWilde-Sammlung legen, um ihre Großmutter vor einem Skandal zu schützen.

Leandra Logan: Eine Braut für Daddy (A Bride for Daddy)

Schön wie eine Prinzessin wirkt Tessa Montefiori in dem Hochzeitskleid, das sie für einen Wettbewerb von DeWilde's London entworfen hat. Weil Natalie und Nicky in Tessa die ideale Frau für ihren Daddy sehen, schreiben sie eine Story und gewinnen wirklich eine Traumhochzeit! Steven Sanders enttäuscht seine Kinder nicht und macht das "Hochzeitsspiel" mit. Ausgeschlossen, dass er sich dabei in Tessa verliebt?

Margaret St.George: Der charmante Dieb (To Love a Thief)

Ausgerechnet der attraktive Einbrecher Paul Courtwald überrascht Allison Ames, Expertin für Sicherheitssysteme, bei einem Testdiebstahl. Er hält sie für eine "Kollegin" und läßt sich überreden, mit ihr die berühmte Tiara aus der DeWilde-Filiale in Monte Carlo zu stehlen. Ein erregender Auftakt für ein heißes Liebesabenteuer! Als Paul erfährt, wer Allison wirklich ist, verschwindet er, maßlos enttäuscht, spurlos...

Judith Arnold: Das Kind der Liebe (A Stranger's Baby)

An die Kraft der Liebe kann Mallory Powell, die Tochter von Grace DeWildes älterem Bruder Leland, nicht glauben. Doch eine einzige sensationelle Nacht auf einem Schweigeseminar verändert ihr ganzes Leben. In den Armen eines völlig Fremden erlebt sie Lust, Ekstase und totale Hingabe. Als sie sich später Wiedersehen, weiß Mallory, dass sie sein Baby erwartet. Wie wird Liam O'Neill auf diese Nachricht reagieren?

Kate Hoffmann: Megan muss sich entscheiden (Terms of Surrender)

Ein romantischer Maskenball. Megan DeWilde, Managerin der Pariser DeWilde-Filiale, tanzt wie auf Wolken mit einem verführerischen Unbekannten. Dann der Schock: Es ist Philippe de Villeneuve, Sohn des ärgsten Feindes ihrer Familie! In ihn darf sich Megan niemals verlieben. Doch Philippe gibt nicht auf. Er besucht sie auf dem Schloß ihrer Großtante. Wird Megan auf ihr Herz hören und sich zu ihm bekennen?

Margaret St. George: Die geheimen Tagebücher (Family Secrets)

Eine unvergleichlich leidenschaftliche Nacht! Und doch will sich Grace von Jeffrey scheiden lassen, denn immer wird die Erinnerung an seine Affäre mit der jungen schönen Allison zwischen ihnen stehen. Um sich noch einmal begehrt zu fühlen, ist Grace fast bereit, ein Verhältnis mit Jeffreys Freund Ian zu beginnen. Aber dann liest sie die erschütternden, tragischen Tagebücher der Anne Marie DeWilde...

Daphne Clair:Der Außenseiter (Wilde Man)

Mit einem Außenseiter im australischen Busch leben? Niemals! Empört lehnt die attraktive Anwältin Maxine den Heiratsantrag des Wildtierparkbesitzers Dewilde Cutter ab, obwohl sich alles in ihr nach seinen Küssen sehnt. Sie zwingt sich, nur an ihrenAuftrag zu denken, die Interessen der DeWildes gegen ihn durchzusetzen. Noch kennt niemand die geheimnisvolle Verbindung zwischen der Familie und dem Rebellen Dewilde...

Janis Flores: Funkelnde Juwelen (Romancing the Stones)

Das Geheimnis um die DeWilde-Juwelen hat der Detektiv Nick Santos fast gelöst. Er ahnt, dass er den Schmuck bei der mysteriösen Marguerite Dubois Kauffmann finden könnte. Voller Jagdfieber begleitet er die schöne Kate DeWilde zu einer Party bei Marguerite. Hektisch durchsuchen sie das Haus - und werden fast entdeckt. Kate will danach nichts mehr mit Nick zu tun haben. Doch er kann sie nicht vergessen...

Jasmine Cresswell: Auf dem Weg ins Glück (I Do, Again)

Michael und Julia - Jeffrey und Grace. Zwei verschiedene Generationen auf der Suche nach dem vollkommenen Glück. Wird Michael für Julia seine Freiheit opfern? Ist Julia bereit, sich seinen Wünschen zu unterwerfen? Gelingt es Jeffrey endlich, Grace um Entschuldigung zu bitten? Wird ihm Grace verzeihen und mit ihm eine zweite Ehe wagen? Alle diese Fragen erhalten eine Antwort, und alle Wünsche werden sich erfüllen - wenn die Liebe stark genug ist!

Am Anfang dachte ich, dass dies die schwächste der vier Reihen wäre, da mir dieses Genre auch nicht soooo liegt. Ich habe sogar einen Roman komplett ausgelassen (Nr. 6). Doch die Menschen, die beschrieben worden sind, die Familie DeWilde, wurden mir immer sympathischer, so dass diese Reihe doch diese Bewertung verdient hat.

Review von Karin M., 31.03.2001

|| Zurück zu Anthology || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||