"Geheime Sünden"

Originaltitel: Once A Knight, 1996

Autorin: Christina Dodd

Deutsche Erstveröffentlichung: 1999

Verlag: Econ und List

Preis: 12,00 DM

ISBN: 3-612-27654-9

Bewertung: 4.5

 

Lady Alisoun, Gräfin von George's Cross, tut alles um ihre Burg und ihre Untertanen zu beschützen. Daher bietet sie dem legendären Sir David von Radcliffe, der ein Soldritter ist, an, in ihre Dienste zu treten. David hat gerade seine Stellung als Kämpe des Königs verloren und er weiß, daß die Geschichten über ihn und seine Kampfkunst maßlos übertrieben sind. Allerdings leidet England unter einer Dürre und er braucht dringend Geld für seinen Besitz, also nimmt er das Angebot der Lady an.

Lady Alisoun wird immer wieder von einem Unbekannten bedroht, aber als sich Sir David in George's Cross niederläßt, hören die Anschläge auf ihr Leben auf. Es scheint als wolle sie ihm nicht die Wahrheit anvertrauen. Der Reichtum der Gräfin überwältigt David und er beschließt sie zu umwerben, mit sechsundzwanzig sollte Alisoun eigentlich längst verheiratet sein. Das stellt sich als gar nicht so einfach heraus, aber mit Hilfe von Eudo, einem Knappen der ihm zugewiesen wurde, tut er alles, um Alisoun zu gefallen. Er verbessert seine Manieren und Umgangsformen.

Nicht jeder in George's Cross ist Sir David wohlgesonnen. Lady Alisouns Verwalter Sir Walter schafft es den legendären Ritter bloßzustellen als er verlangt, dieser solle mit den Knappen trainieren. Sir Davids Kampfkunst ist schon lange nicht mehr das, was sie mal war. Derweil hat Lady Alisoun eine andere Entscheidung getroffen, sie möchte einen Erben für ihr Land. Läßt Sir David sich so einfach überrumpeln? Und welches Geheimnis hütet Lady Alisoun?

Mit diesem Roman hat der Econ & List Verlag einen echten Glücksgriff getan. Sowie man sich eingelesen hat, entführt einen die Autorin ins mittelalterliche England und spinnt ihren Zauber um zwei eigenwillige Hauptpersonen, die schnell die Gunst des Lesers gewinnen. Dieses Christina Dodd Buch sollte man keinesfalls verpassen, es garantiert wunderbare Unterhaltung!

Kritik geschrieben am 11.09.99 von Isolde W.

Weitere Christina Dodd Reviews:

  • Highland Lady
  • Die Herrin von Fionnaway
  • Widerspenstige Herzen
  • Betörende Küsse
  • Die Liebesfalle
  • Rebellische Herzen
  • Geliebte Betrügerin
  • Zärtlicher Hinterhalt
  • Die widerspenstige Braut
  • Lost in Your Arms
  • || Zurück zu Historischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite||