"Rausch der Glückseligkeit"

Originaltitel: The Rebel and the Lily (1997)

Autorin: Christine Dorsey

Verlag: Bastei Lübbe Verlag, Juli 2002

ISBN: 3-4404-18632-X

Preis: 6,90 €

Bewertung: 4.0

Dies ist der zweite Teil einer Trilogie (Teil 1: Folge deiner Sehnsucht)

Irland 18. Jahrhundert: Sir Padraic Rafferty hat mehrere Gesichter. Tagsüber spielt er den verweichlichten Dandy, nachts ist er der Rebell, der den Engländern im Stil von Robin Hood das stiehlt, was seiner Meinung nach seinen verarmten Landsleuten zusteht.

Als er eines nachts nach einer längeren Schmuggeltour wieder nach Hause kommt, erwartet ihn eine schlechte Nachricht: Sein Vater ist tot - erschossen. Und noch überraschter ist er über die junge und wunderschöne Überbringerin der Nachricht, die sich ihm als Lilianne und Ehefrau seines Vaters vorstellt.

Er ist sich ziemlich sicher, dass sie eine Betrügerin ist, lässt sie aber doch erst einmal bleiben. Lily selbst weiß nicht, wie sie sich ihrem "Stiefsohn" gegenüber verhalten soll. Vor allem befürchtet sie, dass er sie rausschmeißen wird, wenn er ihr Geheimnis erfährt: Ihre Fähigkeit, durch Handauflegen zu heilen. Eines Nachts trifft sie auf den Klippen den Rebellen. Zwischen ihnen entbrennen starke Gefühle.

Um das Ganze noch komplizierter zu machen, gibt es noch Sir Edwin, der eigentlich Lily heiraten sollte und dies auch jetzt wieder plant. Und der, als häufiges Opfer, alles daran setzt, den Rebellen zur Strecke zu bringen.

Ich gebe zu, eine Story, die in Irland spielt, hat bei mir schon ziemlich gute Karten. Leider fand ich die Umsetzung nur mittelmäßig. Manchmal ein wenig durcheinander. Daher war eine höhere Bewertung, trotz Irland-Bonus, nicht möglich.

Geschrieben von Karin M. am 14.02.2003

Weitere Bücher von Christine Dorsey:


|| Zurück zu Historischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zur Hauptseite ||