"Checkmate"

Amerikanische Originalausgabe von : Juni 2005

Autorin: Doranna Durgin

Verlag: Silhouette Bombshell

ISBN: 0-373-51360-7

Bewertung: 4.0


Dieses Buch ist 12. und letzte Teil der Athena Force Reihe. Und Buch drei über die Mitglieder von Oracle, einer geheimen Organisation, deren Teilnehmer alle auf der Athana Academy gewesen sind. Die Organisation ist so geheim, dass die Mitglieder noch nicht einmal von einander wissen. Hier geht es um Selena Jones, einer FBI Attaché. Selena ist mit dem CIA Agenten Cole verheiratet und die beiden versuchen eine Familie zu gründen.

Aktuell befindet sich Selena aber mit einem Auftrag in Berzhaan, einem Krisen erschütterten Land im Nahen Osten. Selena hat den Auftrag angenommen, um sich abzulenken. Abzulenken davon, dass sie Cole der Untreue verdächtigt.

Als sie sich eines Tages mit dem amerikanischen Botschafter im Regierungsgebäude aufhält, wird dieses tatsächlich von Rebellen gestürmt und alle als Geiseln genommen. Selena kann der Gefangenschaft aber entkommen, da sie während des Überfalls gerade wegen Übelkeit auf der Toilette war. Jetzt ist sie zwar keine Geisel, aber doch gefangen in dem Gebäude voller Rebellen. Zudem besteht auch der Verdacht, dass die Familienplanung doch erfolgreich war.

Selena hat nur Stunden, um herauszufinden was die Rebellen vorhaben. Noch dramatischer wird es, als Geiseln getötet werden. Und ihr einziger Kontakt zur Außenwelt ist Cole, ihr wahrscheinlich treuloser Ehemann.

„Stirb langsam“ lässt grüßen. Eine Ein-Frau-Truppe gegen alle Rebellen. Sehr gut gefallen hat mir da, wie Selena die Rebellen immer wieder an der Nase herumgeführt hat. Auch toll fand ich, dass es ein Wiedersehen mit bekannten Personen aus vorigen Romanen der Reihe gegeben hat. Diese ‚vielleicht schwanger‘ Sache fand ich nicht die beste Idee in dem Roman, hat sie doch ein wenig abgelenkt von der Hauptsache. Insgesamt ist der Roman aber zu empfehlen.

Geschrieben von Karin M. am 05.11.2005

Weitere Bücher der Autorin:

|| Zurück zu Zeitgenössischen Liebesromanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||