"Club Noir"

Autorin: Emilia Jones

Verlag: Plaisir d'Amour Verlag, 2006, 188 S.

ISBN 10: 3-938281-19-7

ISBN 13: 978-3-938281-19-2

Bewertung: 5.0

Jesse Brown reist geschäftlich nach Brüssel um in einer Kunstgalerie zu arbeiten. Kaum in Brüssel angekommen entdeckt sie den Club Noir" und fühlt sich vom ersten Moment von dem erotischen Ort angezogen. Doch sie ahnt nicht, dass es sich hier um einen Vampir Club handelt, wo Vampire sowohl ihre sexuellen Wünsche als auch die Sehnsucht nach Blut stillen.

Als der brutale Louis Jesse vergewaltigen will, eilt ihr der mächtige Vampir Andrew McCloud zu Hilfe. Obwohl Andrew glaubt sich nie an nur einen Menschen binden zu können, fühlt er sich sofort von Jesse angezogen und die beiden beginnen eine stürmische Affäre.

Jesse war noch nie so glücklich, endlich hat sie ihren Traummann gefunden, doch Andrew bleibt immer nur in der Nacht bei ihr. Nie treffen sie sich am Tag um etwas zu unternehmen. Als Michelle, ihre größte und gefährlichste Konkurrentin, seltsame Andeutungen über den Club Noir macht, wird Jesse neugierig, was passiert wirklich im Club und warum verschweigt Andrew es ihr?

Doch weder Andrew noch Jesse ahnen, dass Louis und Michelle sich verbündet haben um nicht nur die Liebe zwischen ihr und Andrew zu zerstören, Louis will auch die Herrschaft über den Club an sich reisen...

Ein Buch, das ich sehr gerne gelesen habe. Die Hauptpersonen Jesse und Andrew wirken natürlich und auch ihre Handlungen sind nachvollziehbar. Emilia Jones versteht es Spannung gekonnt aufzubauen und der Leser/in fiebert bis zur letzten Seite mit. Die Erotik kommt natürlich nicht zu kurz und macht den Roman zu einem heißen Lesevergnügen.

Geschrieben von Marina G. am 03.10.2007.

Weitere Emilia Jones Reviews:

|| Zurück zu Erotischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||