"Teacherous Beauties"

Autorin: Cheryl Emmerson

Englische Originalausgabe

Verlag: Silhouette Books

Preis: $ 3,99

Bewertung: 5.0

 

Auch dieses Buch ist eines meiner absoluten Favoriten. Es ist nur in den USA erschienen, leider. "Teacheroues Beauties" wurde für CBS mit Emma Samms, Catherine Oxenberg, Tippi Hedren und Bruce Greenwood in den Hauptrollen verfilmt. Der deutsche Titel des Films lautet "Labyrinth der Leidenschaft" und es lohnt sich, den Film anzuschauen.

Annabell Levee ist geschockt, als sie von Tode ihres Bruder Alan erfährt, der bei einem Jagdunfall ums Leben gekommen sein soll. Sie bezweifelt, dass es ein Unfall war, da die Verlobte ihres Bruders Tiffany Underwood meint, ihr Ex-Verlobter Jason Forrester habe allen Grund gehabt, Alan zu töten, da Alan ihm ja die Braut ausgespannt hat. Annabell reist "undercover" zu den Forresters, die einen großen Grundbesitz in den Bergen haben und dort von Forstwirtschaft leben. Alan hat für sie gearbeitet. Annabell nimmt einen Job in der Firma an und ist vom ersten Moment von Jason fasziniert, sie sieht aber auch den eventuellen Mörder ihres Bruders in ihm. Jason leitet zusammen mit seinen Bruder Brent das Geschäft. Brent ist allerdings, durch seine schöne Frau Simone beeinflusst, ein ziemlicher Verschwender.

Annabell versucht den wahren Mörder ihres Bruders zu entlarven und stösst dabei immer wieder auf Jason und seine Familie. Sie freundet sich mit Simone an und ist ganz entzückt von deren kleinem Sohn. Es stellt sich heraus, dass Brent nicht der Vater des Kindes sein kann, da er steril ist, was er allerdings nicht weiss. Das Kind ist aber wichtig für Simone um an das Erbe Brents zu kommen, da er es erst dann voll ausgezahlt bekommt, wenn er ein Kind hat. Der Vater des Kindes war Alan. Trotz all dieser Informationen, kann sich Annabell nicht gegen die starke Anziehungskraft für Jason wehren und sie werden ein Liebespaar. Dennoch, Annabell traut ihm immer noch nicht vollkommen.

Als Simone erfährt, dass Annabell Alans Schwester ist, hat sie Angst, sie würde das Erbe nicht bekommen. Annabell schwebt in Lebensgefahr. Mehrere Anschläge werden auf sie verübt. Aber würde Simone wirklich so weit gehen? Ist es nicht doch Jason, der sie nun auch aus dem Weg haben will, da sie an brisante Informationen gekommen ist, die besagen, das illegale Geschäfte gemacht wurden? Und was ist mit Brent?

Dieses Buch ist in erster Linie eine Liebesgeschichte und dann ein sehr spannender Thriller. Bis zuletzt bleibt man im Unklaren, wer der wirkliche Täter ist und wer der Held. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite...

Reviewed von Maren Steinhäusser am 01.04.98.

|| Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite||