"Frag' nicht, nimm mich!"

Originaltitel: Forms of Love

Autorin: Rita Clay Estrada

Verlag: Cora (Baccara Band 833)

Bewertung: 3.0

Kendra Lovejoy ist mit ihrem Leben nicht mehr klargekommen und hat daher vor einigen Jahren ihren Mann verlassen. Jetzt hat sie allerdings erkannt das sie ihren Mann immer noch liebt und daher achtet sie nicht auf den Straßenverkehr. Kendra wird von einem Auto angefahren und stirbt, jedoch hatte sich jemand vor ihrem Tod in ihre Gedanken eingeschaltet und ihr versprochen, Dan Lovejoy wissen zu lassen, wie sehr ihn seine Frau geliebt hat.

Kendra die zweite ist eine Außerirdische, die eine geheime Mission auf der Erde zu erfüllen hat. Bevor die neue Kendra, die das Aussehen der alten angenommen hat, wieder zu ihrem Planeten zurückkehrt, will sie ihr gegebenes Versprechen einhalten. Sie trifft auf Dan und der kann nicht glauben, das diese Frau soviel über seine verstorbene Ehefrau weiß. Je länger er mit ihr zusammen ist, desto weniger will er sie gehen lassen. Auch Kendra verspürt zu viele irdische Gefühle neuerdings. Können zwei so verschiedene Leute ihr Glück finden?

Leider hat die Autorin die Geschichte nicht glaubwürdig genug erzählt. Ich konnte mir die Hauptpersonen nicht richtig vorstellen und hab daher der Autorin die Sache mit der "Außerirdischen" nicht abgekauft.

Kritik geschrieben am 27.12.00 von Isolde W.

|| Zurück zu Science-Fiction Liebesromanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite||