"Die Insel der sieben Schwestern"

Originaltitel: More Than You Know

Autorin: Jo Goodman

Deutsche Erstveröffentlichung bei: Cora (Historical Gold Band 34)

Preis: 6,00 Euro

Bewertung: 4.5

Eigentlich halten alle die Erzählung um den Hamilton/Waterstone Schatz für ein Märchen. Angeblich sollen das Hamilton und das Waterstone-Rätsel den Weg zu großem Reichtum weisen. Randall Hamilton braucht dringend Geld. Und daher will er die Familienlegende nicht einfach so abtun, bereits seit Jahren sucht er auf der ganzen Welt nach dem Schatz seiner Vorfahren. Da erhält er vom Duke of Strickland ein Angebot. Der würde ihm eine weitere Suche finanzieren, jedoch nur unter der Voraussetzung, dass sein Patenkind Claire Bancroft, mit auf die Reise gehen soll. Randall weiß anfangs nicht, das Claire blind ist. Sie hat jahrelang ihren Vater auf Expeditionen begleitet und unter dramatischen Umständen ihr Augenlicht verloren. Niemand kann genau erklären, warum sie nicht mehr sehen kann. Zu groß ist Randalls Drang den Schatz zu finden, und so nimmt er Claire und ihren Arzt an Bord seines Schiffes. Diesmal geht die Reise in den Pazifik. Doch je näher man der "Insel der sieben Schwestern" kommt, desto gefährlicher scheint diese Fahrt zu sein. Sollte der Schatz etwa verflucht sein? Randall kann sich auch nicht der Anziehung erwehren, die er für Claire spürt. Welches Geheimnis birgt die junge Frau?

"Die Insel der sieben Schwestern" hat alles, was man von einem Liebesroman erwartet: eine ungewöhnliche Heldin, ein dunkles Geheimnis, eine spannende Schatzsuche und eine bezaubernde Liebesgeschichte. Jo Goodman präsentiert dem Leser einen rundum perfekten Roman für ein faszinierendes Leseabenteuer! Ein Buch was man nicht wieder vergißt!

Kritik geschrieben am 16.12.02 von Isolde W.

Weitere Jo Goodman Reviews:

|| Zurück zu Historischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||