Designed To Die

Deutscher Titel: Ihre stärkste Waffe
(Blanvalet Verlag, Juli 2003)

Amerikanische Originalausgabe: von 2001

Autorin: Chloe Green (alias Suzanne Frank)

Verlag: Kensington Books

Bewertung: 3.5

Bei ihrem Job als Stylistin in der Modebranche ist es Dallas O'Connor gewohnt, durch die Gegend zu jetten. Jetzt hat ihr ihre Agentin einen besonders attraktiven Job besorgt. Dallas betreut ein Fotoshooting bei dem auch die Mitarbeiter Extrem-Sportarten beherrschen sollen. Allerdings dauert es nicht lange und sie muss sich wieder um mehr als ihre Arbeit kümmern, denn eines der männlichen Models stirbt, weil die Bremsen an einem Porsche nicht funktionieren. Die Crew des Fotoshootings versucht sich einzureden, es wäre nur ein Unfall, aber Dallas ist skeptisch und beginnt nachzuforschen. Weitere Unfälle passieren. Was geht hier wirklich vor sich? Ist die Mafia involviert? Wer sind die beiden Designer wirklich, für die sie arbeitet? Und wer ist der geheimnisvolle Fremde, der ihr bereits einmal das Leben gerettet hat?

Auch mit ihrem zweiten Modekrimi landet Chloe Green keinen großen Wurf. Die Story ist ganz okay zu lesen, bietet aber keine wirklichen Reize. Die Aufklärung des Mystery-Teils ist eher lau und nicht wirklich gelungen. Das einzig interessante an "Designed to Die" sind die Fotoshooting Beschreibungen. Das Buch muss man also nicht unbedingt kennen.

Kritik geschrieben am 27.09.03 von Isolde W.

Weitere Bücher von Chloe Green a.k.a. Suzanne Frank:

|| Zurück zu Spannung und Geheimnissen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite ||