The Elusive Bride

Deutscher Titel: Euch gehört mein Herz, Lady Cecily
(Cora Verlag, Historical Band 158, 13.02.01)

Amerikanische Originalausgabe: von 2000

Autorin: Deborah Hale

Verlag: Harlequin (Historical)

Preis: $ 4,99

Bewertung: 3.0

Cecily Tyrell ist die Aufgabe zugefallen, ihr Zuhause und ihre Untergebenen verteidigen zu müssen, da ihre Brüder alle in diversen Kriegen gefallen sind. England ist noch immer unter einem Machtstreit zerrissen, und kurz nachdem Cecily zur Erbin wurde, drängt auch schon der erste Verehrer am Burgtor, der sie notfalls mit Gewalt heiraten will, um an ihr Erbe zu kommen. Cecily hat jedoch Empress Maud, Lady of the English, das Versprechen gegeben, Rowan DeCourtenay, einen ihrer Getreuen zu heiraten. Also ergreift sie die Flucht.

Im Wald trifft rettet sie einen Reisenden vor Räubern und schon bald sind beide auf der Flucht. Da Cecily ihren wahren Namen gesteht und zu wem sie sich durchschlagen will, gibt sich ihr Reisegefährte als John FitzCourtenay of Ravensridge aus. Dabei ist er niemand anders als Rowan DeCourtenay, Cecilys Zukünftiger. Schon bald bereut Rowan, der schlauen und bezaubernd anzusehenden Cecily nicht die Wahrheit gesagt zu haben. Wie wird sie reagieren, wenn sie die Wahrheit über ihren Reisegefährten herausfindet?

Der Anfang von "The Elusive Bride" ist lustig geschrieben und sehr unterhaltsam. Leider nimmt die anfangs gute Qualität der Story dann im Laufe des Romans merklich ab. Nicht unbedingt Deborah Hales bester Roman, aber trotzdem noch lesenswert.

Kritik geschrieben am 24.02.01 von Isolde W.

Weitere Deborah Hale Romane:

  • My Lord Protector
  • A Gentleman of Substance
  • The Bonny Bride
  • The Wedding Wager
  • Whitefeather's Woman
  • Carpetbagger's Wife
  • || Zurück zu Historischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
    || Zurück zur Hauptseite ||