Undercover in High Heels

Amerikanische Originalausgabe: von 2007

Autorin: Gemma Halliday

Verlag: Dorchester

Bewertung: 4.0

Wenn es um ihre Lieblingsserie im TV geht, dann versteht Maddie keinen Spaß! Es ist einfach nicht zu glauben, das Ramirez nicht auf ihr Fanwissen zurückgreift, jetzt wo er am Set von Magnolia Lane eine der Hauptdarstellerinnen beschützen muß, weil sie Drohbriefe bekommt. Also entschließt sich Maddie, selber Nachforschungen anzustellen und es gelingt ihr den Job als Assistentin der Kostümbilderin zu ergattern. Hier zwischen all ihren Lieblingsschauspielern fällt es ihr manchmal schwer, die Arbeit nicht zu vergessen.

Doch nirgendwo gibt es mehr Lug und Betrug als vor und hinter der Kamera und so muß Maddie alle ihre Sinne beisammen behalten, wenn sie den Set lebend verlassen will. Da hilft es auch nicht, das ihre Freundin Dana eine Nebenrolle in der Serie bekommt und plötzlich eine Schauspielerin ermordert aufgefunden wird.

Auch in "Undercover in High Heels" sorgen Maddies verrückte Familie und die ebenfalls mehr als seltsamen Freunde für Lesespaß. Ramirez bekommt ein bißchen Konkurrenz von einem Reporter, und Maddie übertrifft sich mal wieder selbst. Wer die Serie mag, wird hier nicht enttäuscht!

Kritik geschrieben am 12.09.09 von Isolde W.

Weitere Bücher von Gemma Halliday:

|| Zurück zu Spannung und Geheimnissen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite ||