"A Kiss of Shadows"

Deutscher Titel: Schattenkuss
(Blanvalet, April 2002)

Audiobook: unabridged (ungekürzt)

Autorin: Laurell K. Hamilton

Genre: Fantasy/Paranormal

Bewertung: 4.5

Meredith NicEssus, Prinzessin des Unseelie Court der Fay ist seit mehreren Jahren auf der Flucht vor ihren Verwandten. Sie arbeitet als Privatdetektivin für eine Agentur, die sich auf Missbrauch von Magie spezialisiert hat. Sie ist vom Hof ihrer Tante, der Königin der Luft und der Dunkelheit, geflohen, weil immer mehr Duelle an sie herangetragen wurden. Zwei konnte sie zu ihren Gunsten entscheiden, indem sie ihre Gegner getötet hat, aber sie weiß, daß das nächste Duell sie vermutlich töten wird - denn sie ist sterblich, ihre meisten Gegner nicht. Andais, die Königin wird ihr nicht helfen, schließlich hat sie selber versucht, sie im Alter von 6 Jahren zu ertränken.

Als nun bei einem Auftrag, der schief geht, ihre Identität entdeckt wird, wird sie von der Garde ihrer Tante in den Unseelie Court zurückgeholt. Hier eröffnet ihre Tante ihr, daß sie ebenfalls an 2. Stelle der Thronfolge steht, wie ihr Sohn. Sie wird den Thron an denjenigen  aufgeben, der zuerst ein Kind gebiert oder zeugt. Meredith steht nun die gesamte Garde der Königin zur Verfügung - sie seit manchmal über 1000 Jahren zölibatär gelebt hat - um ihr Ziel zu erreichen. Verständlicherweise ist ihr Cousin Cel nicht sehr begeistert und versucht sein Möglichstes, sie umzubringen.

Für mich ist dieses Buch der Beginn einer wunderbaren neuen Fantasyreihe. Man sollte allerdings nicht zimperlich sein, was die Beschreibung von Gewalt, Todesarten und Sex mit Nicht-Menschlichen betrifft, es gibt von allem mehr als genug. Es werden zum Schluß dieses Buches viele Sachen offen gelassen, ich hoffe, die Fortsetzung läßt nicht allzu lange auf sich warten.

Reviewed von Lore am 11.01.01

Weitere Laurel K. Hamilton Reviews:

|| Zurück zu Audiobooks || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Audiobooks|| Zurück zur Hauptseite||