"Blutzoll"

Originaltitel: Blood Price

Autorin: Tanya Huff

Verlag: Feder und Schwert

ISBN: 3-931612-71-6

Preis: 25,33 DM

Bewertung: 4.5

Vicki Nelson war mit Leib und Seele Polizistin, aber sie musste ihre Job aufgeben, nachdem man bei ihr eine Krankheit feststellte, die nicht heilbar ist und die dazu führt, das man erblindet. Also hat sie sich als Privatdetektivin selbstständig gemacht. Und ausgerechnet sie muss den ersten Toten in dieser grauenvollen Mordserie finden, die Toronto in Atem halten wird. Einem jungen Mann wurde die Kehle rausgerissen und die Polizisten die zum Tatort kommen, sind ausgerechnet ihre alten Kollegen von der Mordkommision, allen voran Mike Celluci, mit dem sie mehr als nur eine berufliche Beziehung verband. Vickis Neugier ist geweckt, aber Mike warnt sie ausdrücklich davor sich einzumischen, und immerhin arbeitet sie nicht mehr bei der Polizei.

Als jedoch die Freundin des Toten zu ihr kommt und ihr Geld dafür bietet, damit sie aufklärt, wer oder was für den Tod des jungen Mannes verantwortlich ist, hat Vicki sehr wohl einen Grund, sich von nun an in die Morduntersuchung einzumischen. Und bald stellt sich heraus, das nur ein übernatürliches Wesen für diese grauenvollen Taten verantwortlich sein muss, die Zeitungen sprechen nach weiteren Morden von einem Vampir, denn alle aufgefundenen Leichen waren blutleer. Aber gibt es Vampire wirklich?

Während Vicki noch nach rationalen Erklärungen sucht macht ein gewisser Henry Fitzroy sich auf die Suche nach dem Wesen. Für ihn ist klar, es kann sich nur im einen Vampir in der Phase seiner Umwandlung handeln kann der keine Führung durch einen erfahrenen Vampir genießt, dann ist man nur von seinem Blutdurst getrieben und denkt nicht an die Risiken die für einen Vampir mit der Nahrungsaufnahme verbunden sind. Henry ist seit 450 Jahren ein Untoter, der ein friedliches Dasein in Toronto führt, welches er jetzt jedoch gefährdet sieht.

Eine nachtblinde Heldin, ein Liebesromane schreibender Vampir und ein jähzorniger Polizist, hier hat Tanya Huff ein wirklich ungewöhnliches Trio geschaffen, was dem Leser geradezu an das Buch fesselt. "Blutzoll" ist der erste Teil einer Serie um die Privatdetektivin Vicki Nelson. Hoffen wir das die anderen Romane auch übersetzt werden.

Kritik geschrieben am 29.12.01 von Isolde W.

Weitere Tanya Huff Reviews:

  • Blutspur
  • Blutlinien
  • Blutpakt
  • || Zurück zu Paranormalen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite||