"Die geheimnisvolle Heilerin"

Originaltitel: The Husband Hunt

Autorin: Jillian Hunter

Verlag: Mira, März 2007

Bewertung: 4.5

Die junge und betörende Catriona sieht nur einen Möglichkeit der gezwungenen Ehe, mit einem Mann der ihr Großvater sein könnte, zu entgehen. Sie verlässt ihren schottischen Bruder und macht sich auf den Weg nach England zu der Witwe ihres Cousins Lionel.

Oliva, die Witwe von Lionel, lebt nach seinen Tod sehr zurück gezogen und sieht keinen Sinn mehr im Leben. Ihr Bruder Knight Dennoch, Viscount Ruthleigh, macht sich große Sorgen um sie, denn sie isst viel zu wenig und ist nur mehr ein Schatten ihrer selbst.

Plötzlich steht ein Mädchen vor ihrer Tür und behauptet eine Verwandte von Oliva zu sein. Knight glaubt der jungen und bezaubernden Frau kein Wort. Doch Oliva nimmt sie sofort unter ihre Fittiche. Als Knight sieht wie seine Schwester wieder aufblüht, lässt er zu, dass Oliva, aus dem Wildfang Catriona eine Dame machen will und ihr die Change auf ein Debüt geben will, damit sie einen Ehemann finden kann. Doch Catriona scheint ein hoffnungsloser Fall, nicht nur wegen ihres zweiten Gesichts: Sie ist eine Seherin.

Doch als sich die ersten Verehrer um sie scharren, spürt Knight plötzlich eine brennende Eifersucht in sich hochsteigen. Er kennt jetzt nur mehr ein Ziel, er will die schöne Seherin für sich zu gewinnen. Auch Catriona fühlt sich schon bald zu dem Viscount hingezogen, obwohl sie ahnt, dass er sie immer noch für eine Schwindlerin hält!

Ein wunderbarer Liebesroman von Jillian Hunter, der wie gewohnt gute Unterhaltung bietet. Neben vielen humorvollen Momenten, die zum Schmunzeln verlocken, bietet das Buch auch noch eine spannende Geschichte und Charaktere, die man einfach lieben muss.

Kritik geschrieben am 18.08.07 von Marina G.

Weitere Jillian Hunter Reviews:

  • Fairy Tale
  • Hochlandzauber
  • Herzensdieb


    || Zurück zu Historischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||