"Bad Girl"

Amerikanische Originalausgabe: von 2003

Autorin: Michele Jaffe

Verlag: Ballantine Books

ISBN: 0-345-46498-2

Bewertung: 4.5

Chicago "Windy" Thomas leitet das forensische Labor des Las Vegas Police Department. Eigentlich hat sie diesen Job nur angenommen, weil sie ihrem Lebensgefährten versprochen hatte, keine gefährlichen Einsätze mehr zu machen. Und hier wartet anscheinend der perfekte Schreibtischjob auf sie. Nach Feierabend sollte sie noch genug Zeit für ihre Tochter haben. Nur ist Windy einfach an die Arbeit am Tatort gewöhnt und sie vermisst sie auch. Als Witwe jedoch, und nach einem Einsatz bei dem sie lebensgefährlich verletzt wurde, sieht sie ein, das sie ihr Leben ändern muss. Dann jedoch beginnt eine grauenvolle Mordserie Las Vegas zu erschüttern.

Ein Serienkiller bringt ganze Familien um, diese werden geköpft und immer nur der Vater wird am Leben gelassen und am Tatort sieht es so aus, als ob er für die Grausamkeiten verantwortlich ist. Ash Leighton, der Leiter der Metro Voilent Crime Unit, bittet Windy um Hilfe. Sie kann einfach nicht anders, sie steckt ihre ganze Energie in den Fall, auch wenn das heißt, ihre Beziehung und ihr eigenes Leben zu gefährden. Denn das Grauen kommt immer näher ...

Wow! Schon lange hat es keine Autorin mehr geschafft, mich dermaßen auf die falsche Fährte zu führen. Und als ich dann glaubte den Killer zu kennen, war ich dermaßen perplex, das ich das Buch erstmal für ein paar Stunden zur Seite legen musste. Aber meine Vermutung erwies sich gottseidank nicht als richtig. Gekonnt führt Michele Jaffe den Leser durch diesen einzigartigen Roman, den man so schnell nicht vergessen wird!

Kritik geschrieben am 03.04.04 von Isolde W.

Weitere Bücher von Michele Jaffe:

|| Zurück zu Spannung und Geheimnissen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||