"Eiskalter Wahnsinn"

Originaltitel: At The Stroke of Madness

Autorin: Alex Kava

Verlag: Mira Verlag, 2003

Bewertung: 4.0

Teil 4 der Maggie O’Dell Serie

Seit langen hat die FBI-Agentin Maggie O'Dell wieder einmal ein paar Tage Urlaub. Doch ein paar Stunden vor ihren verdienen Urlaub bittet ihre Freundin Dr. Gwen Patterson Maggie um Hilfe: eine ihrer Patienten ist verschwunden. Da kann Maggie nicht nein sagen.

Kurze Zeit später wird in einem Steinbruch in Connecticut ein grausamer Fund gemacht: Tonnen voller zerstückelter Leichenteile, denen Organe entfernt wurden. In der Nähe des Steinbruchs wurde auch Joan Begley zu letzt gesehen.

Maggie bietet dem Leitenden Ermittler ihre Hilfe an und gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem Wahnsinnigen, der Menschen nicht nur ermordet sondern auch grausam zerstückelt…

Alex Kava schreibt ihre Romane so spannend, dass man sie nicht mehr aus der Hand legen kann. Ich habe das Buch an einem Wochenende ausgelesen, weil ich nicht mehr auf hören konnte. Der Roman ist wie ihrer anderen Bücher sehr mitreisend geschrieben und ich hoffe, dass sie weiter Romane mit der FBI Agentin Maggie O’Dell schreibt.

Review geschrieben von Marina G. am 10.12.04

Weitere Alex Kava Reviews:

|| Zurück zu Spannung und Geheimnisse || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||