"Aphrodite's Kiss"

Amerikanische Originalausgabe: von 2001

Autorin: Julie Kenner

Verlag: Love Spell Books

Genre: Paranormal

ISBN: 0-505-52438-4

Bewertung: 4.0

Privatdetective George Baily Taylor wünscht sich eine ganz normale Frau und die glaubt er in der Bibliothekarin Zoë Smith gefunden zu haben. Die ist zwar so schön wie eine Göttin, hat aber einen geradezu grausamen Geschmack, was Kleidung betrifft. Und von 'normal' kann bei Zoë schon gar keine Rede sein, die kurz davor steht, in die Riege der sog. 'Protectors' aufzusteigen, Superhelden, die aufgrund ihrer Herkunft dazu ausersehen sind, die Menschheit zu beschützen. So sehr Zoë sich auch auf ihre neue Aufgabe freut, so sehr fürchtet sie doch, dass Taylor so eine wie sie niemals lieben kann. Außerdem beherrscht sie ihre Superkräfte noch nicht so besonders und ihre übersensibelen Sinne erlauben es ihr nicht, Schokolade zu essen, ohne von dem Ansturm auf ihre Gefühle überwältigt zu werden und auch mit der Telekinese und dem Fliegen hat sie noch so ihre Schwierigkeiten.

Aber die Legende besagt, dass die Zukunft der ganzen Menschheit von ihr allein abhängt und sie bis zur Mondfinsternis in der Nacht ihres 25. Geburtstags das Böse in Form von abtrünnigen Protectors bekämpfen muss.

Eine Menge merkwürdiger Typen bevölkert dieses Buch und Zoës Probleme, ihre Superkräfte in den Griff zu kriegen, sind zu komisch. Leichte Unterhaltung, die mit der Geschichte des Halbbruders Hale in 'Aphrodite's Passion'  fortgesetzt wird.

Review von Ina D., 12.05.2002

Weitere Bücher von Julie Kenner:

|| Zurück zu Paranormalen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||