"Night Pleasures"

Deutscher Titel: Nächtliche Versuchung (Blanvalet 01/08)

Amerikanische Originalausgabe: von 2002

Autorin: Sherrilyn Kenyon

Genre: Paranormal

Verlag: St. Martins

Bewertung: 4.0

Als "Dark Hunter" ist Kyrian of Thrace ein Angestellter der Götter. Seine Aufgabe ist es, Menschen vor Vampiren zu beschützen. Dabei ist er selber eine Art Vampir und dazu noch unsterblich. Und so erfüllt er bereits seit zweitausend Jahren sein Dienst. Da ihm vor seinem Tod unvorstellbares Leid zugefügt wurde, tauschte er seine Seele ein, um Rache nehmen zu können.

Amanda Devereaux kommt aus einem Haushalt, in dem alle an das Übernatürliche glauben, dabei wünscht sie sich nichts sehnlicher als ein ganz normales Leben. Das scheint ihr aber nicht vergönnt zu sein, denn gerade hat ihr Freund Cliff, der nachdem er ihre überdrehte Familie kennen gelernt hat, mit ihr Schluss gemacht. Zu allem Überfluss wacht sie eines Abends an einen Fremden gekettet auf. Und dieser scheint den Dämonen Desiderius zu kennen, der sie in den Tod schicken will. Und das alles nur, weil sie nach dem Hund ihrer Zwillingsschwester schauen sollte. Tabitha ist diejenige in der Familie, die eigentlich die Vampire jagt ...

Jetzt wartet auf Amanda noch viel weniger ein normales Leben, denn Kyrian scheint der Einzige zu sein, der sie und ihre Familie vor Schaden bewahren kann. Doch will sie sich überhaupt aus der Nähe dieses gut aussehenden Dark Hunters entfernen?

Ein weiterer unterhaltsamer Roman von Sherrilyn Kenyon, allerdings sind die "Dark Hunters" sehr erklärungsbedürftig und so stolpert der Leser ständig über Erläuterungen zu den griechischen Göttern, Halbgöttern, Menschen usw. Das verwirrt teilweise beim Lesen. Ansonsten hat dieser Liebesroman alles, was sich das Leserherz wünscht: Spannung, Dramatik, Erotik und einen unwiderstehlichen Helden!

Kritik geschrieben am 16.06.07 von Isolde W.

Weitere Bücher von S. Kenyon:

|| Zurück zu Paranormalen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||