"Berenike"

Autorin: Tessa Korber

Verlag: Pendo Verlag Zürich, 2003, 498 S.,

ISBN: 3-85842-494-3

Bewertung: 4.0

Die fünfzehnjährige Berenike aus der Stadt Pella in Makedonien will sich nicht von den Eltern in eine arrangierte Ehe mit einem um vieles älteren Mann drängen lassen; sie hat ganz andere Pläne und Vorstellungen von ihrem Leben, sie will als Dichterin berühmt werden. So rückt sie von zuhause aus und macht sich, als Junge verkleidet, auf den langen und gefahrvollen Weg nach Babylon, wo sie hofft, Alexander dem Großen ihr Loblied vortragen zu können - doch sie kommt zu spät: Alexander ist in der Schlacht gefallen, alles ist in Aufruhr und Berenikes Bruder Leonidas, ein Offizier im makedonischen Heer, ist keineswegs begeistert, sie im Heerlager anzutreffen. In einer überraschenden, leidenschaftlichen und kurzen Begegnung trifft Berenike auf den General Ptolemaios, doch mehr als ein paar Stunden bleibt ihnen nicht, ein weiteres Zusammentreffen verhindern die Umstände. Zwar hat Berenike dann noch die Gelegenheit, auf einem Fest zu Ehren des künftigen Königs ihre Werke vorzutragen, doch dann hält ihr Bruder sie streng unter Verschluss und schickt sie nach Pella zurück, wo sie doch noch mit Philippos zwangsverheiratet wird.

Doch Berenike gibt nicht auf, an die Verwirklichung ihrer Träume von einem unabhängigen und freien Leben zu glauben; auf ihren Wegen durch die Welt der Antike durchlebt sie zahllose Abenteuer, Kriege, Intrigen, Mühsal, Qualen und lebensgefährliche Situationen; lernt viele bedeutende und berühmte Menschen kennen - bis sie schließlich nach Ägypten gelangt, wo Ptolemaios inzwischen zum Pharao geworden ist.

Interessanter, mitreißender und spannend erzählter Roman um eine historische Frauenfigur mit vielen farbig gezeichneten Charakteren; manchmal wird man als Leser/-in jedoch leider etwas "erschlagen" von den vielen Fakten/Personen/Ereignissen, dass es nicht immer so ganz leicht ist, den Überblick über die historischen Geschehnisse und Zugehörigkeiten zu behalten.

Kritik geschrieben von Sabine R., 15.09.2003

Weitere Bücher der Autorin:

|| Zurück zu Sonstiger Lesespass || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite ||