"Die Liebesfalle"

Autorin: Betina Krahn

Amerikanische Originaltitel: Last Bachelor

Verlag: Cora, Historical Gold Extra 42, 2005

Bewertung: 4.0

London 1882: Lady Antonia Paton, junge Witwe von Sir Geoffrey Paxton, ist berühmt berüchtigt für ihre Tricks Witwen mit Junggesellen zu verheiraten. Nach der 13. „freiwilligen“ Ehe beschließen 5 der „beglückten“ Ehemänner zurückzuschlagen und engagieren den attraktiven und frauenfeindlichen Remington Carr um sich am „Ehedrachen“ zu rächen.

Jedoch rechnet Remington nicht mit dem Liebreiz von Toni und lässt sich prompt auf eine folgenschwere Wette mit ihr ein. Er soll 2 Wochen Frauenarbeit verrichten im Gegenzug soll sie 2 Wochen Männerarbeit leisten. Beide ahnen nicht, dass die Wette bald zum Londoner Stadtgespräch Nummer eins wird und Journalisten ihre Häuser belagern. Schlagzeilen wie „Der Earl mit dem Korsett“ sind erst der Anfang…

Auch mit der starken Anziehungskraft zwischen den beiden rechnen, doch schon bald entbrennt in beiden eine heiße Leidenschaft, die nicht ohne Folgen bleibt. Doch als Remington Toni in eine komprimierende Situation bringen soll, will er aussteigen, doch seine „Freunde“ nehmen die Sache selbst in die Hand und erwischen die beiden in einer heißen Liebesnacht. Nun ist Toni in ihre eigene Falle getappt…

Ein witziger Roman von Betina Krahn, der sehr lesenswert ist, wenn man gerne amüsante Liebesromane mag. Die Charaktere sind sehr sympathisch und überzeugend dargestellt, besonders die Nebenpersonen habe ich bald ins Herz geschlossen.

Geschrieben von Marina G. am 15.11.2006.

Weitere Reviews zu Büchern der Autorin:

|| Zurück zu Historischen Liebesromanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||