Judith Krantz Review Page


|| Skrupel || Luxus || Triumph ||

"Skrupel"

Verlag: Goldmann
Bewertung: 4.5
Genre: Contemporary

Billy Ikehorn ist eine schöne, junge Frau und die Chefin von SKRUPEL, dem luxeriösesten Einkaufparadies der Welt. Billy hat SKRUPEL aufgebaut. Zusammen mit den besten Leuten der Branche hat sie es zu dem gemacht, was es heute ist: eine aufregende Mischung aus Dorfladen, orientalischem Bazar und exklusiver Haute-Couture-Maison. Mit SKRUPEL hat Billy einen  Lebenstraum erfüllt. Aber unter welchen Opfern, welchen Fehlschlägen!

In Boston, wo sie 1943 geboren wurde, verlebte sie eine freudlose Kindheit als "arme Verwandte" einer angesehenen Familie. Aus eigener Kraft entwickelt sie sich zu einer schönen Frau und heiratet den reichen, um viele Jahre älteren Ellis Ikehorn und verbringt mit ihm herrliche Tage. Nach dessen Tod, baut Billy, die als Alleinerbin seines Vermögens eingesetzt war, SKRUPEL auf.

Obgleich Billy nun alles hat - Reichtum, Schönheit, Macht und Erfolg -, ist sie noch immer einsam, bis sie beim Filmfestival in Cannes den Regisseur Vito Orsini kennenlernt.

Doch nicht nur Billys Geschichte wird hier erzählt, sondern auch die von Spider Elliott und Valentine O´Neill, die beim Aufbau von SKRUPEL helfen. Die beiden verbindet eine tiefe Freundschaft. Oder vielleicht auch mehr?

Nach dem riesen Erfolg dieses Buches schrieb Judith Krantz noch zwei Fortsetzungen dieser Geschichte. "Luxus" und "Triumph".

Dies ist ein sehr unterhaltsamer Roman über das Leben dreier Menschen, wobei ich sagen muß, daß mir die Geschichte der Nebenfiguren, Spider Elliott und Valentine O´Neill besser gefällt, als die der eigentlichen Protagonistin Billy Ikehorn, die mir das ganze Buch über etwas kühl erscheint, was auch wohl so beabsichtigt ist. Die Geschichte von Spider und Valentine jedoch entschädigt dafür, denn die läßt einem warm ums Herz werden. Fans von Romanen über die Glamour-Welt werden das
Buch lieben. .

Reviewed von Petra Ludwig am 07.03.99, Herausgeberin von: Petra's Bücherforum

Zurück zum Anfang der Seite

"Luxus"

Verlag: Goldmann
Bewertung: 4.0
Genre: Contemporary

Billy Ikehorn, inzwischen 35 Jahre alt und mit dem Filmproduzenten Vito Orsini verheiratet ist schwanger. Doch ihre Glückssträhne, hält nicht, wie es zuerst scheint an. Vito ist gar nicht glücklich über den Nachwuchs. Auch taucht unverhofft Gigi, Vitos sechzehnjährige Tochter plötzlich auf, deren Existenz Vito verschwiegen hat. Als Billy diese gegen den Willen ihres Ehemannes bei sich aufnimmt, reicht Vito die Scheidung ein. Doch dies bleibt für Billy nicht der einzige Schicksalsschlag. Sie erleidet eine Fehlgeburt und kurz darauf geht SKRUPEL in Flammen auf. Billy geht nach Paris, um zu vergessen, doch dort erinnert sie sich daran, was sie einst stark gemacht hat: der Wille zum Erfolg. Und so nimmt sie ihr Leben erneut in die Hand.

Auch Spider und Valentine erleiden Schicksalsschläge, die zerstörerisch sind. Luxus ist die erste Fortsetzung des Romans "SKRUPEL". Der Titel der zweiten Fortsetzung lautet: "Triumph".

Meines Erachtens nach reicht "Luxus" nicht an "SKRUPEL" heran, läßt sich jedoch trotzdem gut lesen. Vielleicht lag zwischen den beiden Büchern auch einfach zu viel Zeit, denn "Luxus" ist vierzehn Jahre nach "SKRUPEL" geschrieben worden und Judith Krantz hat wahrscheinlich einfach den Faden verloren. So kam es mir beim lesen jedenfalls vor. Aber wie es meistens so ist, will man, wenn es eine Fortsetzung von einem Buch das einem gefallen hat gibt, wissen wie es weitergeht.

Reviewed von Petra Ludwig am 07.03.99, Herausgeberin von: Petra's Bücherforum

Zurück zum Anfang der Seite

"Triumph"

Verlag: Goldmann
Bewertung: 2.5
Genre: Contemporary

Nach ihren großen Erfolgen als Werbetexterin in der Firma ihrer Stiefmutter braucht Gigi Orsini neue Herausforderungen. Sie wechselt zu einer anderen Agentur, in der man große Hoffnungen in sie setzt. Doch die einzige weibliche Mitarbeiterin, Victoria Frost, sieht sie vom ersten Augenblick an als Rivalin. Gigi ist eine hübsche, selbstbewußte, junge Frau, um die man sich in Werbekreisen reißt; Victoria hingegen, die eine heimliche Affäre mit ihrem Stiefvater hat, wird immer verbitterter. Gigi Orsini muß lernen, sich gegen die Intrigen in der knallharten Werbebranche zu behaupten.

Auch privat geht es in ihrem Leben turbulent zu: Ihr Freund Zach Nevsky, ein berühmter Hollywood- Regisseur, nimmt zu wenig Rücksicht auf Gigis Interessen. Als sie ihn nach einem Streit vor die Tür setzt, bahnt sich eine Affäre mit einem Kollegen, David, an. Doch auch Davids Tage an ihrer Seite sind gezählt. An seine Stelle tritt der Milliardär Ben Winthrop, mit dem sie nicht nur eine lukrative Zusammenarbeit verbindet. Erst allmählich erkennt Gigi Orsini, was sie wirklich will...
 
Dies ist die voraussichtlich letzte Fortsetzung der Romane "SKRUPEL" und "Luxus".

Und, so meine ich, das ist auch gut so. Denn das dritte Buch, ist auch das schlechteste. Ich fand es kitschig und nicht sehr fesselnd. Ich mußte mich mühsam bis zur letzten Seite durchkämpfen. Aber eigentlich sollte man auch wissen, daß Fortsetzungen meistens nicht gut sind.

Reviewed von Petra Ludwig am 07.03.99, Herausgeberin von: Petra's Bücherforum

Zurück zum Anfang der Seite


|| Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite ||