"Die Geliebte des Rebellen"

Originaltitel: Rory (1999)

Autorin: Ruth Langan

Verlag: Cora Verlag, Historical Nr. 148

Bewertung: 4.0

Im Jahre 1560 will Rory O'Neill seine Jugendliebe Caitlin heiraten und wartet mit seiner Familie in der Kirche auf sie. Plötzlich stürzt ein kleiner Junge herein und mit unzusammenhängenden Worten stammelt er, dass englische Soldaten die ganze Familie der Braut getötet haben. Rory schwört Rache und will erst dann wieder nach Hause kommen..

Zwei Jahre später ist auf dem Kopf des Rebellen ein hohes Kopfgeld ausgesetzt. Bei einem Kampf in Dublin wird er schwerverletzt. Heimlich wird er ins Haus von Lady Anna Claire Thompson gebracht, die sich, insgeheim eine irische Patriotin, bereit erklärt, Rory trotz der Gefahr zu pflegen. Schnell kommen sich die beiden näher, doch steht es zwischen ihnen, dass Anna Claires Vater ein Berater der englischen Königin ist. Einige Tage später wittert die Zofe etwas und will sich die Belohnung verdienen. Rory muss fliehen. Dabei nimmt er Anna Claire kurzerhand mit - lässt es aber wie eine Entführung aussehen.

Während der Flucht erkennen beide ihre Liebe zueinander und geben sich der sinnlichen Liebe hin. Unterwegs können sie einmal nur knapp einer englischen Patrouille entkommen. Deshalb beschliesst Rory, Anna Claire zu seiner Familie zu bringen. Dort wird sie von seinem Vater zuerst aber nicht sehr willkommen geheissen, da er keine "Engländer" unter seinem Dach haben will. Etwas entspannt wird die Situation dadurch, dass AnnaClaires Mutter Irin war. Und dass sie Rorys Vater beim Schach schlägt. Sie will aber trotzdem kurz darauf wieder abreisen. Da entdecken sie erneut englische Soldaten in der Gegend. Und Rory geht ihnen in die Falle. Er wird nach England gebracht. Anna Claire und Rorys Bruder, Conor, folgen....

Ein schönes, spannendes Buch. Sehr zu empfehlen. Ich würde mich freuen, wenn auch die Bücher von Rorys Geschwister "Conor" und "Brienna" übersetzt würden.

Geschrieben von Karin M. am 05.05.01

Weitere Bücher von Ruth Langan:

|| Zurück zu Historischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite ||