"Elizabeth's Wolf"

Autorin: Lora Leigh

Verlag: Ellora's Cave, E-Book (Paperback 05/05)

Bewertung:  5.0

Das Buch ist Teil der Breed-Serie von LL, kann aber auch ohne Vorgeschichten gelesen werden. Die Story spielt in der heutigen Welt - allerdings mit einem kleinen Unterschied: Vor ca. 30 Jahren begannen Wissenschaftler und Militärs des so genannten Council mit genetischen Experimenten, die den perfekten Soldaten schaffen sollten. Sie veränderten menschliches Genmaterial, in dem sie ihm Gene von Raubtieren untermischten. Das Ergebnis waren Menschen mit Eigenschaften von
beispielsweise Raubkatzen oder auch Wölfen. Alles lief für das Council nach Plan, bis einige der Breed entkamen und sich an die Öffentlichkeit wandten. Die Regierung zerstörte das Council und ihre Labors und die Breeds versuchen seither ein normales Leben zu leben. Funktioniert aber leider nicht ganz...

"Elizabeth's Wolf" ist die Geschichte von Dash Sinclair, einem der Wolf-Breeds. Dash gelang als Kind die Flucht aus einem der Labors, er schlug sich irgendwie durchs Leben und wurde Soldat. Dank seiner Fähigkeiten noch dazu ein besonders guter. Bis er eines Tages bei einem Einsatz im Afganisthan alle Männer seines Teams verliert und schwer verletzt einen Angriff überlebt. Dash liegt im Koma und sein Commander liest im Briefe einen kleinen Mädchens vor, die sie mit ihrer Klasse an Soldaten ohne Familie schreibt. Irgendwie erreichen die Worte Dash und er erwacht aus dem Koma - in dem festen Glauben, dass Cassie und ihre Mutter Elizabeth in Gefahr sind. Wieder auf den Beinen macht er sich auf in die Staaten und auf die Suche nach den beiden, die er schon längst als seine Familie begreift.

Dash ist ein Alpha wie er im Buche steht. Elizabeth ist so daran gewöhnt, sich und ihre Tochter beschützen zu müssen, dass es ihr extrem schwer fällt, dem plötzlich auftauchenden Soldaten das Kommando zu überlassen. Die beiden brauchen eine Weile, um ihren internen Machtkampf auszufechten.

Das Buch ist spannend, hat einen rasanten Plot (mir fällt immer nur "fast-paced" ein, gibt es da eine deutsche Umschreibung?) und zwei wirklich grossartige Hauptcharaktere. Ach ja, und es ist ein Ellora's Cave - das heisst, die Sexszenen sind reichlich und vielfältig :-))

Review geschrieben von Alex, 8.7.2005

Weitere Lora Leigh Romane:

|| Zurück zu Ebooks || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||