"Rosen der Leidenschaft"

Autorin: Valerie Lord (aka Marie Cordonnier)

Verlag: Heyne Verlag, November 2001

ISBN: 3-453-19427-6

Preis: 11,64 DM

Bewertung: 4.5 

England im Jahre 1085: Die schöne junge Erbin Sophia-Rose de Cambremer besucht ihre Großmutter in der Normandie. Dort verliebt sie sich in einen jungen Herzog. Mit ihm verlobt sie sich heimlich - nur mit Zustimmung ihrer Großmutter. Um ihre Familie in England darüber zu informieren, macht sie sich früher als geplant auf den Heimweg. Doch das Schiff gerät in einen schlimmen Sturm und Sophia geht über Bord.

An einem ihr unbekannten Zipfel Englands kommt sie wieder zu sich. Sie muss damit rechnen, dass das Schiff untergegangen ist und die ihr anvertrauten Bediensteten ertrunken sind. Doch auch der landlose Söldner Ryan Fitzgeorge konnte sich an Land retten. Er war es sogar, der Sophia über Wasser gehalten hat. Da Sophia die Reise in alter Kleidung angetreten hat, hält Ryan sie für ein Dienstmädchen. Sophia widerspricht nicht und lässt ihm seinen Glauben.

Die beiden machen sich auf den Weg ins Landesinnere, um sich zu orientieren. Ryan gibt Sophia als seine Frau aus, insbesondere als die beiden auf einen Trupp des Sheriffs von Winchester treffen, die Ryan kurzerhand zwangsrekrutieren. Gemeinsam ziehen sie alle zum verwaisten Schloss Aylesbury weiter, das der Sheriff vereinnahmen will. Durch ein Duell wird Ryan zum Hauptmann und nach Abreise des Sheriffs führt es das Schloss. Sophia, die schon den ganzen Weg über die starke Anziehung zu Ryan empfunden hat, gibt ihr hier nach. Sie sorgt auch dafür, dass das Schloss wieder in Ordnung gebracht wird.

Doch bei einem Besuch Ryans in Winchester trifft er einem reichen Adeligen mit Sophias Augen, der zudem auch noch seine Tochter bei einem Schiffsunglück verloren hat....

WOW!!! Was für eine Verbesserung zum ersten Buch. So muss ein Ritterroman sein. Sehr zu empfehlen.

Review von Karin M., 25.10.2001

Weitere Bücher von Valerie Lord:

|| Zurück zu Historischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||