"Into Danger"

Amerikanische Originalausgabe: von 2003

Autorin: Gennita Low

Verlag: Avon

Genre: Romantic Suspense

ISBN: 0-06-052338-7

Bewertung: 3.5

Navy-SEAL Steve McMillan wird von seinem vorgesetzen Admiral nach Washington versetzt, wo er die Geheimdienstorganisation TIARA unterstützen soll. Er bekommt den Auftrag zugewiesen, den ständigen Begleiter für eine mutmaßliche Auftragskillerin zu spielen, der noch niemals etwas nachgewiesen werden konnte. Die berechnende clevere Marlena Maxwell ist ihm ein Rätsel; attraktiv, luxusliebend, aufregend, aggressiv und kaum aus der Ruhe zu bringen spielt sie ihre Spielchen mit Steve, den sie nur 'Stash' nennt. Sie hat schnell durchschaut, dass sie unter Beobachtung steht, lässt sich aber nicht davon abbringen, ihren geheimnisvollen Auftrag zu verfolgen.

Als Steve und Marlena ihrer Anziehung zueinander nachgeben, bekommt er Schwierigkeiten mit seinem direkten Vorgesetzten. Dazu verhärtet sich der Verdacht, dass es bei TIARA eine undichte Stelle gibt und auf einmal stehen er und Marlena auf derselben Seite.

Eine Stärke des Buchs sind die spannenden Actionszenen und auch in Sachen Bettszenen gibt es ein paar originelle Stellen -  das allein trägt aber noch keinen ganzen Roman. Wann immer es Dialoge gibt, herrschen vage Andeutungen vor und es wird viel um den heißen Brei herumgeredet, die Handlung selbst ist auch nicht immer klar. Über persönliche Hintergründe und Motive der handelnden Figuren erfährt man nur sehr wenig, und einige der Namen für Organisationen (TIARA oder GEM, dazu noch ein Agent namens Diamond) fand ich eher albern. Es finden sich genug Hinweise, dass hier eine Serie geplant sein dürfte. Es gab noch einige weitere Kritikpunkte, die ich aber nicht aufzählen möchte, um nicht zu viel zu verraten.

Kritik geschrieben von Ina, 29.05.2003

|| Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||