"Ein verführerischer Handel"

Amerikanische Originalausgabe: November 2002

Autorin: Kat Martin

Verlag: Goldmann, 411 Seiten

Originaltitel: Heartless

ISBN: 3442357640

Bewertung: 4.5

Um der Armut zu entfliehen, schließt die 14 jährige Farmerstochter Ariel Summers mit dem Grafen von Greville ein Abkommen: Sie bietet ihm an, später seine Mätresse zu werden, sofern er sie zu einer Lady ausbilden lässt. Der Graf willigt in den Handel ein, stirbt jedoch 2 Jahre darauf. Sein illegitimer Sohn Justin erbt darauf hin alles und sieht es als seine Pflicht an, Ariel auch weiterhin ihre Ausbildung zu finanzieren. Aufgrund der Briefe, die sie immer noch an den Grafen schreibt, wird er immer gespannter auf die junge Frau. Mit 18 Jahren ist die Ausbildung abgeschlossen und Ariel reist in das Stadthaus des jungen Grafen Justin nach London. Sie erfährt erst dort, das der alte Graf tot ist.

Als Justin von einer Geschäftsreise wiederkehrt, erwischt er Ariel in einer erzwungenen Umarmung mit seinem Feind Phillip. Er ist so wütend darüber, dass er von ihr die Einhaltung der Abmachung fordert, obwohl er das nicht vorhatte. Ariel kann ihn schließlich davon überzeugen, dass sie den Handel erfüllen, ihn jedoch erst einmal kennen lernen möchte.

Wie die Beiden sich näher kommen und Ariel sich schließlich mit Haut und Haaren in ihn verliebt ist wunderbar erzählt.

Gut beschriebene Nebencharaktere, vor allem Justins Freund Clay und Ariels Freundin Kit, machen Lust darauf, auch ihre Geschichte zu lesen. Kat Martin ist immer wieder einen oder auch zwei Leseabende wert :-)

Kritik geschrieben von Carola, 25.07.2003

Weitere Bücher von Kat Martin:

|| Zurück zu Historischen Liebesromanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||