"Nur mit deiner Liebe"

Amerikanischer Originaltitel: Til Tomorrow

Autorin: Sandra Marton

Verlag: Econ & List

Bewertung: 5.0

 

Sandra Marton beschreibt die ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen der jungen New Yorkerin Kathryn Russell und Captain Matthew McDowell, der 1812 aufgrund einer Intrige von Kathryns Vorfahrin umgekommen ist. Der Geist von Matthew spukt in dem alten Haus, das Kathryn von ihrem Vater geerbt hat, und will sich an Kathryn, die er für ihre Vorfahrin hält, für das ihm angetane Unrecht rächen.

Die Autorin beschreibt auf amüsante Weise und mit witzigen Dialogen, wie sich eine moderne junge Frau, die eigentlich nicht an Geister und Übersinnliches glaubt, langsam mit der Existenz eines Geistes abfindet und sich allmählich eines Liebesgeschichte zwischen den beiden anbahnt.

Einzig den Schluß des Buches finde ich nicht ganz so gut wie das übrige Buch, weil er meiner Meinung nach etwas zu "plötzlich" und zu wenig ausführlich im Gegensatz zur übrigen Geschichte beschrieben wird. Trotzdem ist es einer der besten Romane, die ich seit längerer Zeit zu lesen das Vergnügen hatte.

Kritik geschrieben am 19.01.00 von Susanne R.

|| Zurück zu Paranormalen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite||