"Wie Tau im Wüstensand"

Originaltitel: Desert Rain (1983)

Autorin: Ann Maxwell

Deutsche Erstveröffentlichung: April 1998

Verlag: Goldmann

Preis: 12,00 DM

ISBN: 3-442-43983-3

Bewertung: 3.0

 

Alle kennen sie als "Shannon", das Topmodel, aber wie Holly North in ihrer Freizeit ist, das hält sie vor anderen streng geheim. Als Shannon ist sie selbstgewusst und eine Kämpfernatur aber in den Momenten wo sie einfach nur Holly sein darf, da ist sie schüchtern und unsicher.

Die Arbeit hat Holly zurück nach Hidden Spring geführt, ihrem Heimatort. Hier hat sie einmal die grosse Liebe erlebt und sie kann es kaum abwarten, Lincoln McKenzie wiederzusehen. Aber sechs Jahre können viel verändern, vor allem einen Menschen. Bei ihrem ersten Treffen erkennt Linc Holly nicht wieder und lässt seinen Hassgefühlen für Models freien Lauf.

Erst als sie ihm einen Tag später während eines furchtbaren Unwetters das Leben rettet und Linc sie als "seine Holly" widererkennt, erwacht in ihr die Hoffnung, das er sie vielleicht doch nicht vergessen hat. Als sie sechszehn war sind ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben gekommen und sie musste zu ihrer Tante nach Manhattan ziehen.

Linc ist in seinem Leben bereits zweimal von schönen Frauen zutiefst verletzt worden, nämlich seiner Mutter und seiner Stiefmutter. Als er herausfindet das Holly auch Shannon ist, fühlt er sich hintergangen. Kann Holly ihn mit Liebe und Vertrauen zeigen, dass sie ihn nicht verlassen wird?

"Desert Rain" ist im Original in den USA unter dem Namen Elizabeth Lowell erschienen, ein weiteres Pseudonym von Ann Maxwell. Wenn das Buch auch unter diesem Namen in Deutschland veröffentlicht worden wäe, wäre ich vielleicht nicht so enttäuscht gewesen. Denn als Ann Maxwell schreibt sie normalerweise super-spannende Romances. So muss ich leider sagen, ich hab eigentlich eine wesentlich bessere Geschichte erwartet.

Kritik geschrieben am 31.03.98 von I. Wehr

Weitere Ann Maxwell Reviews:

  • Flammender Himmel
  • Seidenpfade
  • || Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
    || Zurück zur Hauptseite || Zurück zur Elizabeth Lowell Page ||