Das Amulett der schönen Hexe

Originaltitel: The Witch and the Warrior

Autorin: Karyn Monk

Verlag: Cora (Historical Band 137)

Preis: 6,90 DM

Bewertung: 4.0

Gwendolyn soll auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden, das finden jedenfalls die Mitglieder des Clans bei dem sie lebt. Schon von klein auf hat man sie und ihre angeblichen magischen Kräfte gefürchtet. Und da der hinterhältige Robert MacSween den Haß der Leute geschürt hat indem er behauptet sie hätte ihren Vater getötet, scheint ihr Schicksal besiegelt.

Alex MacDunn jedoch muss diese Tat verhindern, denn Gwendolyn ist die letzte Hoffnung für seinen dahin siechenden Sohn. Nichts scheint ihn retten zu können, aber vielleicht die magischen Kräfte einer angeblichen Hexe, also errettet er die bezaubernde junge Frau vor dem Scheiterhaufen.

Auf seiner Burg angekommen, sieht er sich gleich mehreren Problemen gegenüber. Seine Clansmitglieder sind keinesfalls begeistert darüber plötzlich eine Hexe in ihrer Mitte zu wissen. Und dann ist da noch diese Anziehungskraft, die Gwendolyn auf verwitweten Alex ausübt. Tatsächlich scheint es dem jungen David bald besser zu gehen, aber Robert MacSween hat Rache geschworen, denn er möchte ein Amulett in seinen Besitz bringen, das eigentlich Gwendolyn gehört. Und die Mitglieder des MacDunn Clans, machen der jungen Frau das Leben auch nicht leichter. Hat Gwendolyn die Kraft sich der Liebe und allen anderen Gefahren die ihr drohen zu stellen?

Unterhaltsam und sehr gut geschrieben, diese Geschichte von Karyn Monk ist ein echter Gewinn. Für einen unterhaltsamen Lesenachmittag kann man sich wirklich nicht mehr wünschen.

Kritik geschrieben am 24.06.00 von Isolde W.

Weitere Karyn Monk Reviews:

|| Zurück zu Historischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite ||