Verführ mich!

Originaltitel: Live a Little!

Autorin: Nancy Warren

Verlag: Cora (Blaze Band 19)

Preis: 4,50 Euro

Bewertung: 4.0

Cynthia wollte endlich mal aufregenden Sex mit ihrem langweiligen Freund Walter haben, daher hat sie sich genau an die Empfehlungen aus einer Sexzeitschrift gehalten und wartet jetzt gespannt im Schlafzimmer, mit Handschellen ans Bett gefesselt, auf ihren "dunklen gefährlichen Fremden". Zu blöd nur, dass ihr Freund Walter sie vergessen hat und die Wohnung verließ. Wie peinlich, Cynthia ist gezwungen um Hilfe zu rufen und wird von dem FBI-Agenten Jake gerettet, der sie aufgrund ihres Make-ups und der Kostümierung für eine erfahrene Frau mit ausgefallenem Geschmack im Bett hält. Und so eine erfahrene Frau die auch noch einen Job als Buchhalterin hat und in seiner Nachbarschaft wohnt, könnte er sehr gut für eine undercover Ermittlung gebrauchen.

Da Cynthia eh auf eine Veränderung aus ist, lässt sich auf den neuen Job ein. Jake schleust sie in eine Firma ein, wo man Drogenschmuggel vermutet. Was er jedoch nicht weiß, Cynthia war bis vor kurzem äußerlich und innerlich genauso langweilig, wie man sich eine Buchhalterin vorstellt. Und sie will nichts mehr, als diesen Fall zu lösen und ein paar aufregende Stunden im Bett mit Jake verleben. Tja Sexabenteuer mit Jake hat sie sich wirklich mehr als verdient, aber was passiert, wenn ihre undercover Ermittlung auffliegt?

Eine kurzweilige, leicht witzige und erotische Geschichte, die sich sehr schnell lesen lässt. Nancy Warren ist eine Autorin, die ich im Auge behalten werde. "Verführ mich!" bietet mir genau das, was ich mir als Blaze-Leser wünsche: Einfallsreiche Liebesszenen und eine ungewöhnliche Story!

Kritik geschrieben am 15.03.03 von Isolde W.

|| Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite ||