Das Risiko

Amerikanischer Originaltitel: A Calculated Risk, 1992

Autorin: Katherine Neville

Verlag: Heyne

Preis: 14,90 DM

ISBN: 3-453-07136-0

Bewertung: 4.5

Verity Banks hat die letzten 10 Jahre ihres Lebens ihrer Karriere gewidmet, aber als Frau kommt sie im Management der größten Bank der Welt nur bis an eine bestimmte Stelle, die noch höheren Positionen werden alle nur von Männern besetzt. Als Verity endlich klar wird das man ihr auch in Zukunft das Leben schwer machen wird und ihre Ideen entweder abwürgt oder ignoriert werden, will sie sich rächen. Was wäre einfacher als die eigene Bank zu berauben, um zu zeigen, wie unzureichend die Sicherheitsvorkehrungen sind.

Kaum hat Verity den Gedanken gefasst, setzt sie ihn in die Tat um. Und ab da gibt es kein Zurück mehr, denn sie erhält plötzlich eine Nachricht von Dr. Zoltan Tor, dem Mann, dem sie ihr ganzes Computerwissen verdankt. Er war vor Jahren einmal ihr Mentor.

Tor erhöht den Einsatz sogar noch, er schlägt Verity eine Wette vor. Während sie die Bank beraubt, will er den Wertpapiermarkt unter die Lupe nehmen. Sie setzen einen Betrag fest, den der Gewinner innerhalb einer bestimmten Zeit geraubt haben muss. Ein risikohaftes Spiel beginnt.

Auch hier schreibt Katherine Neville absolut faszinierend. Allein ihr Wissen aus dem Bankbereich und dem Umgang mit Computern ist absolut packend. Ich fand die Geschichte sehr abwechslungsreich und wahnsinnig spannend. Nur zum empfehlen!

Kritik geschrieben am 27.01.01 von Isolde W.

Weitere Katherine Neville Reviews:

  • Der magische Zirkel (Deborah)
  • The Eight
  • Der magische Zirkel (Isolde)
  • Das Montglane-Spiel
  • || Zurück zu Spannung und Geheimnisse || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
    || Zurück zur Hauptseite ||