"Fluch über Eden"

Originaltitel: These Fallen Angels , 1995

Autorin: Wendy Haley

Deutsche Erstveröffentlichung: 1998

Verlag: Goldmann

Preis: 14,90 DM

Bewertung: 4.0

 

Alex hatte eigentlich gehofft, daß seine Feinde damals in dieser furchtbaren Nacht als auch seine geliebte Elizabeth von ihm genommen wurde endlich vernichtet wurden. Aber plötzlich passieren diese Morde die auf die Anwesenheit eines weiteren Vampirs hindeuten.

Ein Jahr nachdem all das passiert ist gelingt es Lydia, die eingeschlossen in einem Kristall überlebt hat, wieder Macht an sich reißen. Alex hat ihr unbewußt diese Möglichkeit zurückgegeben. Als erstes übernimmt Lydia ihren alten Körper wieder und dann erweckt sie Elizabeth zum Leben. Diese ist aber nur noch ein Vampir ohne Bewußtsein oder  Erinnerungen und nur getrieben von ihrem Blutdurst.

Lydia will ewiges Leben und das kann ihr nur Alex geben. Daher will sie sich an ihm rächen und ihn für ihre Zwecke nutzen. Aber Alex macht Jagd auf den neuen Vampir denn er duldet dieses grauenvollen Morde in seiner Stadt nicht. Doch wie tief sitzt der Schock als er erkennen muß, daß Elizabeth 18 Morde verübt hat, nur getrieben von Blutdurst.

Und Lydia plant schon ein neues Leben zu beginnen, inmitten des Danilov-Clans, der momentan auch so schon genug Probleme hat. Wird es Alex mit Hilfe seiner neuen Freunde gelingen Lydia zu stoppen? Ist Elizabeth nur noch ein Vampir-Zombie ohne eigenes Gewissen?

Zwei sehr gelungene Vampirbücher hat Wendy Haley hier geschrieben. Besonders ihre Ideen mit den Kristallen waren total neu für mich. Ich kann die Geschichten an alle "Untoten"-Fans nur weiterempfehlen.

Kritik geschrieben am 19.07.98 von I. Wehr

Weitere Wendy Haley Reviews:

  • Schatten über Eden
  • Gabriel is No Angel
  • || Zurück zu Paranormalen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||