"The Spy Wore Silk"

Amerikanische Originalausgabe: von 2007

Autorin: Andrea Pickens

Verlag: Warner

Bewertung: 4.5

In England kennt sie niemand, sie tragen den Namen "Merlin's Maiden" und sind junge Frauen, die heimlich im Dienste der Krone unterwegs sind. Ausgebildet in Nahkampf, Verführung und strengster Geheimhaltung, waren sie alle einmal Waisen die sich auf den rauen Straßen Londons durchschlagen mussten. Auch Siena ist eine Agentin, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat. Ihr Auftrag: Schnellstmöglich einen Verräter entlarven, denn die Sicherheit Englands steht auf dem Spiel. Jahrelang hat ihr Training gedauert und endlich darf sie beweisen, das sie fähig ist, das erlernte umzusetzen.

Siena ist damit beauftragt die Mitglieder eines Buchclubs genauer unter die Lupe zu nehmen. Wie es der Zufall will ist sie einem der Männer bereits einmal begegnet, Lord Kirtland, einem Ex-Offizier der Armee. Er scheint, genau wie sie, von außergewöhnlicher Intelligenz zu sein und ihr Spiel, ihre Dienste als Kurtisane anzubieten, sehr schnell zu durchschauen. Doch Siena kann sich nicht von Gefühlen ablenken lassen, nur die Fakten dürfen für sich sprechen. Doch wo beginnt die Wahrheit und wo endet das Netz aus Lügen und Intrigen?

"The Spy Wore Silk" ist kein historischer Liebesroman im eigentlichen Sinne. Denn die Heldin ist ein weiblicher James Bond zu Zeiten des Regency, und genau das macht den Charme dieser Geschichte aus! Ein absolut phantasievoller, unterhaltsamer und ungewöhnlicher Liebesroman, der mit genug Überraschungen aufwartet! Sehr zu empfehlen! 

Kritik geschrieben von Isolde W. am 10.02.08

Weitere Bücher der Autorin:

|| Zurück zu Historischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zur Hauptseite ||