"Der Clown und die Zirkusreiterin - Eine Liebe in finsterer Zeit"

Autorin: Ingeborg Prior

Verlag: Piper Verlag

ISBN: 3-492-22832-1

Bewertung: 5.0

1941 lernt die 18 jährige Irene Danner, Peter Bento kennen als der Zirkus Althoff nach Pfungstadt kommt. Irene lebt im hessischen Eschollbrücken, 3 km von Pfungstadt entfernt, mit ihrer Schwester Gerda bei ihrer Großmutter Sessie Lorch. Die Lorchs besitzen einen eigenen Zirkus und sind bekannt in Zirkuskreisen als die Ikarier. Eine fliegende Schaustellergruppe, die in Torerokostümen auf die Bühne laufen und Pirouetten, Saltos, Flicflacs vorführen. Doch sie sind Juden und dürfen im nationalistischen Deutschland nicht mehr auftreten. So wächst Irene auf, mit dem Bedürfnis eine Artistin zu werden, aber mit allen Hindernissen in dieser schweren Zeit. Sie wird gemieden, ihre Familie denunziert.

Als sie sich nach einer Vorstellung in den Clown Peter Bento verliebt, wendet sich zwar ihr Leben, doch die Angst vor Entdeckung bleibt. Nur mit Hilfe von engsten Freunden, insbesondere von Adolf und Maria Althoff gelingt es ihnen den Gestapokontrollen zu entgehen. Unter schwersten Umständen bringt Irene ihr erstes Kind zur Welt und ist dem Tode nahe. Als ihre Großmutter und ihr Onkel deportiert werden, holt Peter mit Adolf Althoffs Genehmigung Irenes restliche Familie in den Zirkus, ein gefährliches Unternehmen und die Reise des Zirkus führt gegen Kriegsende nach Österreich, wo sie ihr Winterquartier einnehmen und das Ende des Krieges herbeisehnen....

Eine ergreifende Liebesgeschichte. Mit viel Leid habe ich gerechnet, aber trotzdem fühlte ich mich machtlos gegenüber all der Ungerechtigkeit und Hasses dieser Zeit, die dieser Roman vermittelt. Eine Mahnung, ist diese Geschichte, wie viel Liebe vermag, wenn es ein paar mutige Menschen gibt, die sich gegen ein Regime stellen. Eine Erinnerung, nicht zu vergessen, dass es eine Zeit gab, da die Menschen wahre Werte verloren haben und nur nach Rasse, Hautfarbe, Religionszugehörigkeit urteilten.

Reviewed am 10.12.00 von Maria K.

|| Zurück zu Sonstiger Lesespass || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite||