"Perfektion"

Autorin: Michelle Raven

Verlag: fredeboldundfischer

Preis: 16,95 €

Bewertung: 5.0


 

Ein Serienkiller geht um in L.A. Das müssen Lincoln Silver und sein Kollege Bob Payton von der Mordkommission des LAPD erkennen als der zweite Mord geschieht. Ein unheimlicher Killer traktiert junge schöne Frauen mit einem Skalpell und lässt sie anschließend verbluten. Ein „Souvenir“ von jeder Frau nimmt er mit. Die Detectives finden zunächst keinen Hinweis, was die toten Frauen verbunden haben könnte.

Lincoln Silver kommt aus Chicago. Mit Kollegen aus dem dortigen Police Department hatte er Schwierigkeiten wegen deren Umgang mit einem Zeugen. In seiner neuen Stelle in L.A. findet er ein gutes Umfeld und einen Partner nach seiner Vorstellung. Gleichzeitig erhofft er durch den Wechsel nach Kalifornien auch seine unglückliche Beziehung unproblematisch beenden zu können. Er hatte nicht gedacht, wenige Wochen nach seinem Neubeginn gleich in einen solchen Schlamassel zu geraten.

Bei einem Fototermin, der etwas ungewöhnlich verläuft, lernt Silver die nette Fotografin A.J. Terrence kennen. Am Tatort des ersten Opfers trifft er sie wieder. Sie arbeitet gleichzeitig als Polizeifotografin. Beide spüren die Anziehung des anderen. Dass es zwischen den beiden mächtig funkt, merken nicht nur die Kollegen. Dann taucht plötzlich Lincolns Ex aus Chicago auf.

Dann ändert der Killer plötzlich seinen Plan und macht einen ersten Fehler. Das nächste Opfer ist eine Frau, die Silver nahe steht. Er muss erkennen, dass der Killer ihn beobachtet und nun persönlich herausgefordert. Andererseits heißt das aber auch, dass weitere Frauen, die ihm etwas bedeuten, in großer Gefahr sind.

Michaela Rabe hat es verstanden, die Spannung in ihrem neuesten Buch von Anfang bis Ende konstant zu halten. Großartig geschrieben, reiht sie sich ein in die Riege der bekanntesten internationalen Thriller-Autorinnen. Nach ihren Büchern, die sie bisher unter ihrem anderen Autorennamen Michelle Raven veröffentlichte, war ich auf dieses Buch besonders gespannt und wurde nicht enttäuscht. Sehr zu empfehlen.

Kritik geschrieben von Cornelia P. am 01.11.2007

Weitere Michelle Raven Reviews:

|| Zurück zu Mystery and Suspense || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen || Zurück zur Hauptseite ||