Nora Roberts Review Page (11)

|| Angels Fall || Die gefährliche Verlockung || Blue Smoke || Red Lily || Tödliche Flammen (Cornelia P.) || Tödliche Flammen (Uschi) || Sommerträume 1 || Black Rose || Die Traumfängerin || Love Affair II || Schatten über dem Paradies ||

Weitere Nora Roberts Reviews:

Seite 1 (Romane)

|| Töchter der See || Dunkle Herzen (Isolde) || Insel der Sehnsucht || Töchter des Windes || Der weite Himmel || Töchter des Feuers || Die Tochter des Magiers ||

Seite 2 (Cora Romane)

|| Heißer als jede Glut || Beim zweiten Kuß... || Cassie - mein Traum || Liebe, Stolz und Leidenschaft || Secret Star || Ein Palast für Hannah || Das Verlangen, dich zu spüren || Captive Star || Hidden Star ||

Seite 3 (Cora Romane)

|| So erregend und erotisch || Frühling in Palm Beach || Verwöhne mich - jede Nacht || Zum Champagner heiße Küße || Rotes Licht und heiße Küße... ||

Seite 4 (Cora Romane)

|| Liebe, wie noch nie zuvor || Rote Rosen für Delia || Lass dir die Liebe zeigen || The MacGregor Brides || The MacGregor Grooms || Nightshade || From the Heart ||

Seite 5 (Romane)

|| Finding the Dream || River's End || Holding the Dream || Sacred Sins || Private Scandals || Sea Swept || Daring to Dream || Homeport ||

Seite 6 (Cora Romane)

|| The Calhoun Women - A Man For Amanda || Im Rausch der Gefühle || The Calhoun Women - Courting Catherine || Kampf gegen mein Herz || In dein Lächeln verliebt || Solange die Welt sich dreht || Liebe ohne Grenzen || The Heart's Victory ||

Seite 7 (Romane)

|| Nächte des Sturms || The Villa || Tears of the Moon || Carolina Moon || Jewels of the Sun || Insel des Sturms || The Reef || Inner Harbor || Rising Tides || Hidden Riches ||

Seite 8 (noch nicht übersetzte Originale/Cora Romane/Romane)

|| Mitten in der Nacht || Three Fates || Midnight Bayou || Im Licht des Mondes || Heaven and Earth || Zärtlichkeit des Lebens || Heart of the Sea || Dance Upon the Air || Less of a Stranger || Untamed || Dance of Dreams || Island of Flowers ||

Seite 9 (Cora-Romane, Mira Romane)

|| Das Geheimnis von Orcas Island || Eine Lady im wilden Westen || Ein königliches Juwel || Irische Herzen || Winterträume || Night Shadow || Night Shift || Die O'Haras || Das Nora Roberts Festival || Das Feuer deiner grünen Augen ||

Seite 10 (Romane)

|| Blue Dahlia || Erinnerung des Herzens || Gefährliche Verstrickung || Key of Valor || Key of Knowledge || Key of Light || Das Leuchten des Himmels || Remember When || Birthright || Chesapeake Blue || Dunkle Herzen (Dorit) || Schatten über den Weiden ||

Seite 11 (Romane)

|| Angels Fall || Die gefährliche Verlockung || Blue Smoke || Red Lily || Tödliche Flammen (Cornelia P.) || Tödliche Flammen (Uschi.) || Sommerträume 1 || Black Rose || Die Traumfängerin || Love Affair II || Schatten über dem Paradies ||

Seite 12 (Deutsche Hörbücher)

|| Das Schloss in Frankreich || Nur wer die Sehnsucht kennt || Die Geliebte des Malers || Dreams of Love - Solange die Welt sich dreht ||

Seite 13 (Romane)

|| The Hollow || Blood Brothers || High Noon || Verborgene Gefühle || Valley of Silence || Dance of the Gods || Morrigan's Cross || Nächtliches Schweigen || Diesseits der Liebe || Wo mein Herz wohnt ||

Seite 14 (Romane)

|| The Pagan Stone || Tribute ||

J.D. Robb - Seite 1 (Science Fiction Liebesromane)

|| Seduction in Death || Interlude in Death || Betrayal in Death || Judgment in Death || Witness in Death || Loyalty in Death || Conspiracy in Death || Midnight in Death || Holiday in Death || Vengeance in Death || Ceremony in Death || Rapture in Death || Immortal in Death || Glory in Death || Naked in Death ||

J.D. Robb - Seite 2 (Science Fiction Liebesromane)

|| Visions in Death || Divided in Death || Imitation in Death || Portrait in Death || Purity in Death || Reunion in Death ||

"Angels Fall"

Deutscher Titel: Verschlungene Wege (Diana, 09/2006)
Amerikanisches Audiobook: Brilliance Audio (ungekürzt, 10 Kassetten)
Genre: Contemporary
Bewertung: 4.0

Eigentlich wünscht sich Reece Gilmore ein normales Leben, aber normal ist sie schon lange nicht mehr. Bei einem Überfall vor zwei Jahren in einem Restaurant in Boston wurde sie schwer verwundet und überlebte nur knapp. Seitdem ist sie nervlich angeschlagen. Und so reist sie von einem Ort zum nächsten, immer auf der Suche nach ihrem alten Leben, das sie schmerzlich vermisst. So landet sie in Angel's Fist, einem kleinen Ort in Wyoming. Reece glaubt es ist ein Zeichen, das ein kleines Diner einen Koch sucht. Tatsächlich bekommt sie die Stelle und sieht es als Erfolg an, das sie zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder kochen kann. Mit kleinen Schritten wagt sie den Weg zurück ins Leben, auch wenn ihre Panikattacken und Depressionen sie immer wieder zurückwerfen.

Der Krimischriftsteller Brody begegnet ihr nicht mit Mitleid wie alle anderen, und auch ihre Chefin glaubt das Reece mehr vertragen kann, als sie sich selber zutraut. Doch dann passiert genau das, was Reece wieder an sich selber zweifeln lässt. Bei einer Wanderung sieht sie durch ihr Fernglas einen Mord. Niemand außer Brody scheint ihr zu glauben, doch am Tatort sind keine Spuren zu finden. Und als Reece Vergangenheit bekannt wird, glaubt auch der Sheriff sie hätte sich das ganze nur eingebildet. Ist das wirklich so oder beherbergt das harmonische Städtchen mehr als nur friedfertige Bürger?

Immer wenn man glaubt, Nora Roberts hätte schon alles geschrieben, wird man wieder überrascht. Den Charme dieser Geschichte macht die Heldin aus, die keinesfalls perfekt ist, sondern sich selbst als verrückt bezeichnet. Als Leser weiß man ebenfalls nicht, ob man die Heldin bedauern oder bewundern soll. Dazu ein Rätsel das gelöst werden muss und viele leckere Gerichte, die die Heldin kocht, da bekommt man beim Lesen Hunger auf mehr ;-)

Kritik geschrieben am 17.09.06 von Isolde W.

Zurück zum Anfang der Seite


"Die gefährliche Verlockung"

Originaltitel: Captivated
Verlag: Mira, 03/2006
Bewertung: 4.5

Obwohl Nash Kirkland, ein berühmter Drehbuchautor, Filme über Hexen, Vampire und andere unerklärbare Phänomene schreibt, glaubt selbst nicht an übersinnliche Kräfte. Doch seine neue Arbeit soll von einer Hexe handeln, deshalb wendet er sich an Morgana Donovan, die sich selbst als Hexe bezeichnet. Morgana soll ihm bei seinen Recherchen helfen. Schon bei der ersten Begegnung spürt Morgana, dass Nash sie für eine Schwindlerin hält. All ihre Demonstrationen hält er für einen Trick. Trotzdem spüren beide eine seltsame Verbindung und Morgana weiß sofort, dass Nash und sie für einander bestimmt sind.

Bei den gemeinsam Interviews und Filmbesprechungen kommen sich die beiden immer näher und schon bald erleben sie eine wundervolle Liebesnacht, die nicht folgenfrei bleibt. Jedoch als Morgana Nash von ihrer Schwangerschaft erzählen will, kommt er ihr mit seinen Vorwurf sie hätte ihn verhext zu vor und traurig und enttäuscht verlässt Morgana seine Haus mit dem Versprechen von nun an aus seinen Leben zu verschwinden.

Nash kann nicht mehr schlafen oder arbeiten in seinen Gedanken ist er nur bei Morgana, doch kann er ihr Vertrauen? Sein Leben verlief in keinen geraden Bahnen und er wurde schon mehrfach von Menschen enttäuscht, besonders von Frauen … Hat ihre Liebe eine Chance?

Wow, ein wunderschönes Buch, dass ich nicht nur Nora Roberts Fans empfehlen kann. Es ist der erste Teil der Donovan Saga. Besonders die Familie Donovan ist sehr gut gelungen, ich freue mich schon auf Sebastians und Anastasias Geschichte.

Geschrieben von Marina G. am 08.05.2006.

Zurück zum Anfang der Seite


"Blue Smoke"

Deutscher Titel: Tödliche Flammen (Weltbild 10/2005)
Amerikanisches Audiobook: Brilliance Audio (ungekürzt, 10 Kassetten)
Genre: Contemporary
Bewertung: 4.0

Bereits als junges Mädchen erkennt Reena Hale, wie faszinierend die zerstörerische Kraft von Feuer auf sie wirkt. Denn als es in der familieneigenen Pizzeria brennt entdeckt sie als erste das Feuer und durch ihr schnelles Eingreifen kann schlimmeres verhindert werden. Die Zerstörung hält sich in Grenzen und bald darauf kann auch der Schuldige gefasst werden. Und so arbeitet Reena in den darauf folgenden Jahren daran, eine Brandermittlerin zu werden. Was sie jedoch nicht weiß ist, das jemand sie auf dem Weg zum Erwachsenwerden auf grausame Weise begleitet. Jemand, der sich der Anziehung von Feuer auch nicht entziehen kann.

Eines Tages trifft Reena dann auf Bo Goodnight, einem Tischler, der auch noch ihr Nachbar ist. Für Bo ist sie ein wahr gewordener Traum, denn bereits vor Jahren hat er sich auf den ersten Blick in sie verliebt, jedoch nie herausfinden können, wer sie ist. Je tiefer ihre Gefühle füreinander werden, desto gefährlicher wird Reenas Leben. Denn der Unbekannte, der seit vielen Jahren im Hintergrund ihr Leben bestimmt beschließt, ein für alle Mal mit Reena abzurechnen, und das wieder einmal mit der Gewalt und Macht von Feuer ...

"Blue Smoke" ist ein vielschichtiger und nicht immer leicht zu lesender Roman. Am meisten hat mich gestört, das sich die Handlung über so viele Jahre erstreckt. Als Leser begleitet man die Heldin auf ihrem Weg vom Kind zur Jugendlichen und letztendlich zur Erwachsenen. Das erfordert Geduld (die ich als Leser nicht immer aufbringen wollte) und Aufmerksamkeit. Für diesen Nora Roberts Roman sollte man sich Zeit nehmen, denn er bietet trotz allem gewohnte Roberts-Unterhaltung.

Kritik geschrieben am 15.03.06 von Isolde W.

Zurück zum Anfang der Seite


"Red Lily"

Deutscher Titel: Rote Lilien (Heyne, 03/2006)
Amerikanische Originalausgabe: von 2005, Jove Books
Genre: Contemporary/Paranormal
Bewertung: 4.5

Oje, musste ausgerechnet ihr das passieren? Hayley Phillips hat in Memphis bei ihrer entfernten Verwandten Rosalind ein neues Zuhause für sich und ihre kleine Tochter Lily gefunden und sie geht einem Job in der familieneigenen Gärtnerei nach, den sie über alles schätzt. Umso schuldiger fühlt sie sich, das der älteste Sohn von Roz, Harper, der Traum ihrer erotischen Fantasien ist. Bereits seit der Geburt von Lily ist Harper stets für sie da und scheint ihre Tochter über alles zu lieben. Nur das Verhältnis zwischen Hayley und Harper ist das von guten Freunden. Auch Harper würde gern mehr für Hayley sein, aber auch er denkt es wäre unmoralisch, ein Verhältnis mit der Schutzbefohlenen seiner Mutter anzufangen. Als die junge Frau dann jedoch beginnt sich ihren Gefühlen zu beugen, ruft sie damit Amelia, den Geist von Harper House auf den Plan. In den letzten Monaten wurde die so genannte "Harper Braut" immer gewalttätiger. Und jetzt beginnt sie damit, sich den Körper von Hayley anzueignen. Was sind noch Hayleys eigene Gefühle und gelingt es allen Beteiligten rechtzeitig das Rätsel um Amelia zu lösen?

Es fällt schwer noch neue Worte zu finden, um einen weiteren unterhaltsamen Roman aus der Feder von Nora Roberts zu beschreiben. Mit "Red Lily" findet die "Garden-Trilogy" einen würdigen Abschluss. Ich habe mir nie viel aus dem gewaltigtätigem Geist gemacht, aber auch diese Geschichte hat genau die richtigen Zutaten für einen treffenden und überraschenden Schluss. Wie immer einfach nur schön!

Kritik geschrieben am 30.12.05 von Isolde W.

Zurück zum Anfang der Seite


"Tödliche Flammen"

Verlag: Weltbild Premiere 2005
Originaltitel: Blue Smoke
Bewertung: 5.0

Als die 11-jährige Reena Hale des nachts nicht schlafen kann und sich auf die Außentreppe ihres Elternhauses setzt, beobachtet sie, wie im gegenüber liegenden Lokal ein Feuer ausbricht. Allein ihr ist es zu verdanken, dass die Pizzeria ihrer Eltern nicht gänzlich ein Raub der Flammen wird. Der Täter wird später gefasst und zu einer langen Gefängnisstrafe verurteilt. Dieser Brand ist es, der Reena die Zukunft weist. Sie wird Brandermittlerin bei der Polizei. Ihr Ehrgeiz und eiserner Wille ist es, der sie zu einer der Besten ihres Fachs macht. Schicksalsschläge, wie der frühe Tod ihres ersten Freundes, lassen sie nur um so ehrgeiziger werden. Ihr letzter Freund entpuppte sich als gewalttätig und beschuldigte sie, sein Auto angezündet zu haben. Seit dieser Enttäuschung blieb sie lieber ohne feste Beziehung. Trotzdem bleibt sie ein Mensch, der durch den Halt in ihrer Familie optimistisch in die Zukunft schaut, die ihr eines Tages in Gestalt von Bo, einem begabten Tischler, begegnet.

Bowen Goodnight träumt seit 13 Jahren von einer bestimmten Frau. Dreimal hat er sie gesehen. Dreimal hat im dem Moment als er sie sah, die Welt aufgehört sich zu drehen. Vergebens versucht er, sie zu finden. Dann wird das Haus neben seinem verkauft. Er hat gehört, an eine Polizistin. Als sie ihm beim Einzug über den Gartenzaun zuwinkt und sich vorstellt, kann er sein Glück kaum fassen und nur noch sagen: „Da bis du ja endlich." Auch Reena merkt, dass dieser Mann etwas Besonderes ist. Er bringt ihr bei, was Liebe ist und wird dafür wieder geliebt. Von ihr und von ihrer Familie.

Durch einen anonymen Anruf hält das Chaos in Reenas Leben Einzug. Ein Psychopath hat es auf sie abgesehen und legt Brände, die er ihr telefonisch ankündigt. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Immer ist er einen Schritt voraus und schreckt auch vor Mord nicht zurück. Als Reena schließlich dahinter kommt, wer sich hinter diesem Angst und Schrecken verbreitenden Täter verbirgt, entfacht er ein grauenhaftes Inferno, das ihre Familie, Freunde und Kollegen bedroht.

Der Roman beginnt bei der kleinen Reena und zieht sich über einen Zeitraum von 20 Jahren hin. Die Personen, besonders die Familie um Reena und Bo, sowie Bos Freunde, sind so lebendig, dass man gerne dazu gehören würde. Sie sind chaotisch und liebenswert. Viele Situationen sind zum Schmunzeln, besonders wenn sie Bo in die Mangel nehmen und ausfragen. Umso dramatischer wirkt die Bedrohung durch einen unbekannten Psychopathen. Aber ist er wirklich ein Unbekannter? 580 Seiten und keine davon langweilig. Nora Roberts ist wieder einmal ein Roman gelungen, den man in einem Rutsch durchlesen muss.

Kritik geschrieben am 05.11.05 von Cornelia P.

Zurück zum Anfang der Seite


"Tödliche Flammen"

Verlag: Weltbild Premiere 2005
Originaltitel: Blue Smoke
Bewertung: 4.0

Das Kind Reena Hale lebt in Baltimore und wächst in einer liebevollen Familie auf, die eine Pizzeria betreibt. In einer Nacht entdeckt sie per Zufall, dass die Pizzeria in Flammen steht. Die Feuerwehr ist zwar schnell, trotzdem müssen Reena und ihre Familie zusehen, wie das Restaurant abbrennt. Es stellt sich schnell heraus, dass ein Brandstifter am Werke war. Er wird zwar schnell gefasst, aber der Schaden ist enorm. Hilfe aber erfahren die Hales von ihren Nachbarn, eine eingeschworene Gemeinde, die alle mit anpacken, damit das Lokal im neuem Glanz erstehen kann.

Für Reena hat diese Nacht aber Folgen, sie hat zum ersten Mal die zerstörerische Kraft und Faszination des Feuers erlebt. Seitdem hegt sie nur den einen Wunsch, den Beruf der Brandermittlerin zu erlernen.
Jahre sind vergangen, durch harte Arbeit hat Reena sich nun endlich ihren Berufswunsch erfüllt. Die Arbeit ist zwar schwer, aber sie ist trotzdem glücklich, endlich ihren Traumjob ausüben zu können. Leider lässt sich das von ihrem Privatleben nicht behaupten, denn irgendwie scheint sie nicht das richtige Händchen bei der Auswahl ihrer Männer zu besitzen. Doch eines Tages läuft ihr Bo Goodnight über dem Weg, er ist so ganz anders, als ihre bisherigen Liebhaber. Kein Wunder, Bo, ist Reena schon vor vielen Jahren einmal begegnet, aber ehe er mit ihr Bekanntschaft schließen konnte, war sie schon auch wieder verschwunden. Seitdem träumt er von seiner Traumfrau, nun will er sie aber nicht mehr entwischen lassen.

Reena hat keine Ahnung, dass noch jemand von ihr besessen ist, es ihm aber nicht um Liebe geht, sondern um eiskalte Rache. Zuerst beginnt der Terror mit Telefonanrufen, dann legt der Unbekannte Feuer, Menschen sterben. Reena überlegt verzweifelt, wer sie so abgrundtief hassen könnte, dass dabei auch andere Menschen zu Schaden kommen. Als eine erste Vermutung in ihr keimt, ist es schon fast zu spät, sie gerät in das schlimmste Inferno, das sie je gesehen hat.

Der Einstieg in die Geschichte ist etwas verhalten, aber nicht uninteressant, denn der Leser begleitet Reena auf ihrem Lebensweg vom Kind zur gestandenen Frau. Mit zunehmender Dauer wird die Geschichte immer spannender, nimmt rasant zu. Fazit: Wieder einmal ein wunderbarer Lesespaß, den hier N. Roberts ihren Lesern beschert.

Reviewed am 25.10.05 von Uschi

Zurück zum Anfang der Seite


"Sommerträume 1"

Verlag: Mira, 2003
Bewertung: 4.5

Dieses Buch handelt von zwei Freundinnen, die beide für das Magazin „Celebrity" arbeiten. In den beiden Romanen lernen Lee und Blanche die Männer ihrer Träume kennen und müssen für die Liebe einige Risiken eingehen…

Nur für einen Sommer (Amerikanischer Originaltitel: Second nature):

Lee Radcliff, Journalistin beim „Celebrity" ist bereit alles zu tun um ein Interview von dem geheimnisvollen Bestsellerautor Hunter Brown zu bekommen. Deshalb gibt sie sich als Schriftstellerin aus um ihm bei einem Kongress kennen zu lernen. Dort trifft sie jedoch einen attraktiven Fremden, der ihr gleich das Herz stiehlt. Erst später erfährt sie, dass der Fremde Hunter Brown ist. Hunter schlägt ihr einen Deal vor, sie soll ihm auf einen Campingtrip begleiten und dann bekommt sie ihr Interview.

Lee verliebt sich jeden gemeinsamen Tag und jede aufregend heiße Nacht mehr in ihm, doch dann erfährt sie von Sarah einer Frau, die ihm anscheinend viel bedeutet…

Sommer, Sonne und dein Lächeln (Amerikanischer Originaltitel: One Summer):

Die junge, hübsche Fotografin Blanche Mitchell soll den ganzen Sommer mit ihrem Kollegen Sidney Colby quer durch die USA reisen und schöne Aufnahmen des Landes machen.

Zuerst können sie sich nicht ausstehen und geraten immer wieder aneinander - denn ihr Leben und ihre Einstellungen könnten nicht verschiedener sein. Sidney, der in Afrika Kriegsfotos gemacht hat und Blanche, die Berühmtheiten mit ihren Bildern unsterblich macht.

Doch beide spüren auch eine seltsame erotische Spannung, die von Tag zu Tag größer und unerträglicher wird. Bis sie sich eines Nachts leidenschaftlich lieben. Jetzt ist Blanche klar, dass es für sie nur einen Mann auf Erden gibt - Sidney!

Zwei wunderbare Liebesgeschichten von Nora Roberts, die ich sehr gerne gelesen habe.

Geschrieben am 09.09.05 von Marina G.

Zurück zum Anfang der Seite


"Black Rose"

Deutscher Titel: Dunkle Rosen (Heyne 09/2005)
Amerikanische Orginalausgabe: 2005, Jove Books
Genre: Contemporary/Paranormal
Bewertung: 4.0

Rosalind Harper kann mit ihren 47 Jahren auf ein ereignisreiches und geschäftlich erfolgreiches Leben zurückblicken. Sie hat drei gut geratene erwachsene Söhne die sich ihren eigenen Weg suchen, ein florierendes Geschäft und junge Leute unter ihrem Dach, die mit ihren frischen Lebensanschauungen Roz' Leben in Schwung halten. Ihre Managerin Stella wird bald ihren Vorarbeiter Logan heiraten und die junge Hayley mit ihrer Tochter Lily ist der Liebling aller. Eigentlich könnte es immer so weiter gehen, wäre da nicht der Geist, der seit vielen Jahren in Harper Haus den Kindern immer wieder Schlaflieder vorsingt. Roz hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Identität des Geistes herauszufinden und hat dafür Dr. Mitchell Carnegie engagiert, einen Autor und Ahnenforscher.

Da Mitchell geschieden und gut aussehend ist, dauert es nicht lange bis Roz und er sich voneinander angezogen fühlen. Stella und Hayley finden das Roz sich eine Affäre gönnen sollte, allerdings ist Harper, ihr jüngster Sohn der ebenfalls mit Herz und Seele in der Gärtnerei arbeitet, der Meinung seine Mutter dürfte nicht noch einmal von einem Mann ausgenutzt werden. Roz war viele Jahre Witwe bevor sie auf einen Schwindler hereinfiel, der sie betrogen und ihr zu dem Zeitpunkt der Trennung einen Teil ihrer Selbstachtung genommen hatte.

Und noch jemand möchte nicht das Roz eine neue Verbindung eingeht, der Geist, der in Harper Haus teilweise den Bewohnern sogar gefährlich wird ...

Es ist erstaunlich wie vielfältig Nora Roberts ihr Ideenreichtum für neue Charaktere und Handlungen ist! Auch der zweite Teil der "Garten-Trilogie" braucht sich nicht hinter den anderen Werken der Autorin verstecken. Gekonnt führt die Autorin den Leser weiter auf dem Weg zur Entschlüsselung des Geheimnisses um den Geist aus Harper Haus!

Kritik geschrieben am 10.07.05 von Isolde W.

Zurück zum Anfang der Seite


"Die Traumfängerin"

Originaltitel: Mind Over Matter
Verlag: Mira, 2004
Bewertung: 4.0

Cover:
Ein fesselnder Liebesroman von Nora Roberts, der in der faszinierenden Welt der Parapsychologie spielt: umstritten, geheimnisvoll, wenig erforscht. Ein spannendes Lesevergnügen, das zeigt, dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als wir uns erklären können. Eine packende Story, die von übernatürlichen Begabungen und dunklen Ängsten handelt. Und eine sinnliche Liebesgeschichte zwischen einer Frau, die das zweite Gesicht besitzt, und einem engagierten Filmproduzenten aus Los Angeles ...

David Bradly, ein berühmter Filmproduzent, hat eine grandiose Idee: er möchte eine Serie über übersinnliche Phänomene und Ereignisse drehen. Deshalb will er die berühmte Wahrsagerin Clarissa DeBasse engagieren. Sie wurde bekannt, als sie vor zehn Jahren eine Entführung aufklärte. Eine Freundin von Clarissa, die Hollywood Diva Alice Van Camp, war verzweifelt: Ihr Sohn Matthew wurde am helllichten Tag entführt und die Polizei tappt im Dunkeln. Clarissa tröstet ihre Freundin und mit Hilfe ihrer Kräfte kann sie der Polizei sagen, wo die Entführer Matthew gefangen halten.

Amely Fields, die Agentin von Clarissa, ist nicht begeistert, als sie von dem Angebot erfährt. Schließlich willigt sie jedoch auf Wunsch ihrer Klientin ein und überwacht die Dreharbeiten mit Adleraugen. David, der sich vom ersten Augenblick von Amely angezogen fühlt ist verwirrt. Auch Amely spürt die große Spannung zwischen David und ihr und versucht alles um ihm aus dem Weg zu gehen. Schließlich erzählt Amely, warum Clarissa ihr so wichtig ist: sie ist ihre Mutter und auch Amely hat das zweite Gesicht. Wird sich nun auch David, wie ihr ehemaliger Verlobter von ihr abwenden?

In diesem Roman schafft Nora Roberts Personen, die man nicht so leicht wieder vergisst! Ich habe den Roman in einem durchgelesen und das Buch bis zur letzten Seite genossen!

Geschrieben von Marina G. am 27.06.2005.

Zurück zum Anfang der Seite


"Love Affair II"

Originaltitel: A Will and a Way/Opposites Attract/One Man's Art
Verlag: Mira, 2004
Bewertung: 4.5

Tödlicher Champagner (A will and a Way, 1986)

Nach dem Tod ihres Onkels treffen sich alle Verwandten zur Testamentseröffnung in dessen Haus. Die Aufregung ist groß als bekannt wird, dass Onkel Jolly das Haus und einen großen Teil seines Geldes an Pandora McVie und Michael Donahue zu gleichen Teilen vermacht. Die Bedingung: Die beiden müssen dort sechs Monate zusammen leben. Nur zwei Nächte dürfen sie außerhalb des Hauses verbringen. Schaffen sie es nicht, wird das Erbe unter den anderen Verwandten verteilt.

Michael und Pandora versuchen, die Bedingung zu erfüllen, doch immer wieder geraten sie sich in die Haare. Jedoch mit jedem Tag kommen sie sich auch körperlich und seelisch näher. Bald werden sie ein Liebespaar, doch dann beginnt ein hart Kampf ums Überleben.

Die Verwandtschaft schlägt zu: eine vergifte Champagnerflasche ist erst der Anfang, Pandora wird von einem Unbekannten in den Keller gesperrt, Michael mit einem falschen Telegramm quer durch die USA geschickt.

Können sie es schaffen, die Täter zu überlisten?

Spiel um Sieg und Liebe (Opposites Attract, 1984)

Nach Jahren der Trennung trifft Amy, eine Profitennisspielerin, Tad, ebenfalls ein Profispieler, wieder. Beiden spüren sofort die gleiche Anziehungskraft wie vorher und es scheint als hätte es die dreijährige Trennung nicht gegeben. Nachdem sie sich in Rom, Paris und anderen großen Städten immer wieder über dem Weg gelaufen sind, beginnen sie wieder eine heiße Affäre. Doch um endlich glücklich werden zu können müssen sie viele Missverständnisse aus dem Weg räumen. Doch Amy schweigt, sie kann Tad nicht sagen, das sie sein Baby bei einer Fehlgeburt verloren hat. Nach Intrigen von Tads Schwester hatte sie ihm verlassen und einen anderen geheiratet, bei einem Sturz, den sie nur knapp überlebt, stirbt das ungeborene Kind - Tads Kind!

Doch für ihr Schweigen muss sie bitter bezahlen, Tad erfährt von einem anderen, das sie sein Kind nicht wollte und es abtreiben ließ…

Bei Tag und bei Nacht (One man's art, 1985)

Die junge Malerin Genni zieht in ein ruhiges Dorf um in Ruhe malen zu können. Eines Tages hat sie eine Autopanne und wird von einem Unwetter überrascht. Müde und völlig durchnässt erreicht sie schließlich einen Leuchtturm, der von Grant Campbell bewohnt wird.

Grant ist nicht erfreut über die Störung - er lebt sehr zurück gezogen - dennoch nimmt Genni diese Nacht bei sich auf. Genni ist sowohl von Grant als auch von der Umgebung bezaubert und beschließt den Leuchtturm zu malen, deshalb ist es für Grant unmöglich sie aus seinem Gedanken zu streichen. Der Comicautor erfindet sogar eine Figur die wie seine geliebte Genni aussieht.

Wenig später findet auch Daniel MacGregor heraus, dass sich zwischen Grant und Genni ernsthafte Gefühle entwickeln, deshalb lädt er die beiden zu einem Familientreffen ein um Genni kennen zu lernen. (Grants Schwester Shelby ist mit Alan MacGregor verheiratet, ihre Geschichte ist der 3. Teil der MacGregor Saga).

Bei dem Treffen findet Genni heraus das ihre Großcousine Diana und ihr Großcousin Justin Black zur Familie gehören. (Justins und Serenas Geschichte ist der erste Teil der Saga und die Geschichte von Caine und Diana der zweite Teil der Serie). Doch Diana ist abweisend zu ihr und auch Grant gesteht ihr nicht seine Gefühle, hat ihre Liebe eine Chance?

Es ist schwer zu sage, welche der drei Geschichten die beste ist, weil alle drei sehr lesenwert und spannend sind. Bei der dritten Geschichte handelt es sich um den vierten Teil der MacGregor Saga, der vom Mira Verlag leider nicht mit den anderen Teilen veröffentlicht wurde, für MacGregor Fans ein absolutes Muss!!

Geschrieben von Marina G. am 27.06.2005.

Zurück zum Anfang der Seite


"Schatten über dem Paradies"

Originaltitel: Night Moves
Verlag: Mira, 2004
Bewertung: 4.0

Die Songwriterin Maggie Fitzgerald sehnt sich nach Ruhe, Geborgenheit und einem Zuhause. Deshalb kauft sie sich ein altes Haus weit entfernt vom hektischen Los Angeles. Das stand 10 Jahre lehr und ist renovierungsbedürftig. Maggie packt gleich selbst mit an, doch für die Gartenarbeit engagiert sie den Landschaftsarchitekt Cliff Delaney. Vom ersten Augenblick funkt es zwischen ihnen, doch Cliff hält Maggie für einen verwöhnten Star, der hier nur kurz ein Abenteuer sucht. Auch ihr Manager will Maggie nicht glauben, dass sie das Haus für immer behalten will.

Bald erkennt Cliff, dass Maggie es ernst meint und findet in ihr seine Traumfrau. Doch dann beginnen die Ausgrabungen für Maggies Teich, dabei entdeckt Maggies Hund menschliche Knochen. Der Gerichtsmedizin zu folge wurde der Mann erschossen. Als Maggie dann das Gefühl hat nicht alleine zu sein und nachts Schritte hört, will Cliff seine Traumfrau nicht mehr aus den Augen lassen und gemeinsam wollen sie das Geheimnis um den Mord vor 10 Jahren lüften…

Obwohl es sich bei diesem Roman um einen älteren von Nora Roberts handelt, sollte man diesen Roman nicht verpassen. Spannend bis zur letzten Seite beschreibt Nora Roberts eine zauberhafte Geschichte.

Geschrieben von Marina G. am 19.06.2005.

Zurück zum Anfang der Seite


|| Zurück zu Zeitgenössischen Romanen || Zurück zu Buchkritiken || Zurück zu Neuerscheinungen ||
|| Zurück zur Hauptseite || Zurück zur Nora Roberts Page||